World Smile Day Today ehrt Künstler hinter dem Smiley

Alle Nachrichten
Home Alle Nachrichten Kunst & Freizeit World Smile Day Heute ehrt Künstler hinter dem Smiley
  • Alle Nachrichten
  • Kunst & Freizeit

World Smile Day Today ehrt Künstler hinter dem Smiley

Von Good News Network - 3. Oktober 2014

größte Lego-Sammlung

Das leuchtend gelbe Smiley-Gesicht ist eines der bekanntesten Symbole auf der ganzen Welt. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass das ursprüngliche Smiley-Gesicht, das dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, tatsächlich geschaffen wurde, nicht so, wie es in der humorvollen Forest Gump-Szene von 1994 dargestellt wurde, sondern in Massachusetts vom lokalen Künstler Harvey Ball.

'Smiley' wurde in den frühen 1960er Jahren geboren, als eine Versicherungsgesellschaft in Worcester eine Kampagne zur Steigerung der Arbeitsmoral startete und Ball mit der Erstellung von Lächelnplakaten, Aufklebern und Knöpfen beauftragte. Die Stecknadeln sollen den Mitarbeitern helfen, sich daran zu erinnern, während des Telefonierens zu lächeln. Die Tasten wurden jedoch auch bei ihren Familien und Freunden beliebt, und Bestellungen flossen ein.


Ball erhielt 240 US-Dollar für die gesamte Smiley-Kampagne - und erhielt keinen weiteren Gewinn aus seinem Design. Er hat nie eine Marke oder ein Urheberrecht angemeldet, und die Versicherungsgesellschaft State Mutual hat ebenfalls kein Geld mit dem Design verdient. Der Sohn von Ball, Charlie, sagte Berichten zufolge, sein Vater habe es nie bereut, das Urheberrecht nicht registriert zu haben. Telegram & Gazette zitierte Charlie mit den Worten: 'Er war kein geldgetriebener Typ. Er sagte immer:' Hey, ich kann immer nur ein Steak essen, ich fahre jeweils ein Auto. '

Andere begannen, Produkte mit dem sonnigen Logo zu kreieren, und bis 1971 wurden mehr als 50 Millionen Smiley-Knöpfe sowie Kaffeetassen, T-Shirts und Poster verkauft.

'Ich könnte nicht stolzer sein, wenn mein Vater vor 50 Jahren das Smiley-Symbol kreiert', sagte Balls Sohn Charlie gegenüber dem Good News Network. „Es ist wirklich ein einzigartiges Ereignis, dass er selbst kein Glück oder guten Willen geschaffen hat, aber er hat das Symbol dafür geschaffen. Jeder kennt das Smiley-Gesicht und es überschreitet alle Grenzen, Religionen, Rassen und Überzeugungen. '

Um sicherzustellen, dass die ursprüngliche Bedeutung und Absicht des Smileys trotz seiner Kommerzialisierung erhalten bleibt, startete der Künstler Harvey Ball 1999 den World Smile Day® - einen Tag im Jahr, am ersten Freitag im Oktober, der sich der Verbreitung von Lächeln und freundlichen Handlungen auf der ganzen Welt widmet .

Smiley face flagNachdem Ball 2001 im Alter von 79 Jahren verstorben war, begann Charlie, Smileys zu lizenzieren, um Geld für die Harvey Ball World Smile Foundation zu sammeln, eine gemeinnützige Stiftung, die sich für Kinder einsetzt. Charlie widmet sich auch der Organisation des World Smile Day, der jedes Jahr vom Worcester Historical Museum geehrt wird.

Er erinnert sich an einen Moment, in dem der historische Aspekt des Designs seines Vaters wirklich ins Schwarze getroffen hat.

'Vor 15 Jahren, als er noch lebte, enthüllte der US-Postdienst in Worcester eine Smiley-Briefmarke, und ich denke, das war ein Moment, in dem er wirklich erkannte, was sein Erbe war und was es für so viele Menschen bedeutet hatte.'

(UHR das Video unten vom History Channel, in dem Dick Clark die Geschichte von Smiley erzählt)

Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Kunst
  • Kultur
  • glücklich
  • Design
Netzwerk für gute Nachrichten

Vorgestelltes Produkt

16. Dezember 2018 Gründer-Blog

Wählen Sie Ihre Nachrichten

Wählen Sie Ihre Nachrichten Wählen Sie Kategorie Gute Gespräche Gutes Leben Gutes Geschäft Gutes Geschäft GNN Podcast Alle Nachrichten USA Welt Inspirierende Tiere Lachen Gute Erdenhelden Kinder Selbsthilfe Gründer Blog Wissenschaft Gesundheit Kunst & Freizeit Prominente Sport Religion Bewertungen Zu Hause Business Top Videos Español Gute Bissen An diesem Tag In der Geschichte Zitat des Tages 13. März 2018 Gründer-Blog