'Wasserlose Dusche' Erfunden von einem afrikanischen College-Studenten

Alle Nachrichten
Home Alle Nachrichten Gesundheit 'Wasserlose Dusche' Erfunden von einem afrikanischen College-Studenten
  • Alle Nachrichten
  • Gesundheit

'Wasserlose Dusche' Erfunden von einem afrikanischen College-Studenten

Von Good News Network - 20. Juni 2012

Dry Bath productDer südafrikanische Universitätsstudent Ludwick Marishane hat sich von einem Freund inspirieren lassen, der zu faul ist, um zu duschen, und einige Monate im Internet recherchiert. Er hat weltweite Anerkennung für eine Erfindung erhalten, die das Wasser aus dem Bad nimmt.

Der 22-Jährige erfand ein Produkt namens DryBath, ein klares Gel, das auf die Haut aufgetragen wird und die Arbeit von Wasser und Seife mit einer breiten Anwendung in Entwicklungsländern erledigt, in denen es an grundlegender Hygiene mangelt und Hunderte Millionen Menschen keinen regelmäßigen Zugang dazu haben Wasser.

Auf der Website von Marishane wird DryBath als die weltweit erste keimtötende badesubstituierende Hautlotion bezeichnet. Die geschützten Inhaltsstoffe unterscheiden sich von Händedesinfektionsmitteln (die auf Alkohol basieren und stechende Gerüche aufweisen). Das neue Produkt enthält eine Mischung aus Biozid, Bioflavonoiden und Feuchtigkeitscremes, die Keime abtötet und den Benutzer frisch riechen lässt.

Der große Vorteil seiner Fähigkeit, Keime abzutöten, könnte das Leben von Millionen mittelloser Menschen retten, die an leicht behandelbaren Krankheiten wie Trachom und Durchfall leiden. Es ist als ungiftig, hypoallergen, nicht klebrig / fettig und langlebig gekennzeichnet.

(LESEN die Geschichte von Reuters)

Vielen Dank an SmartPlanet.com und seine Kolumne 'It Exists', in der innovative Lösungen für häufig auftretende Probleme vorgestellt werden - und an Kevin Ryan für das Senden des Reuters-Links!
Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?

Gebärdensprachkurse in Maine

  • STICHWORTE
  • Geschäft
  • Gesundheit
  • Armut
  • Erfindung
  • Welt
  • Global
  • Inspirierend
  • Netzwerk für gute Nachrichten
  • Entwicklung
  • Obdachlosigkeit
  • Hygiene
Good News Network wuggsdorcala 20. Juni 2012 um 17:18 Uhr

exzellente Idee! hoffe er wird reich