Der Besuch von Schlachtfeldern und des Denkmals des Zweiten Weltkriegs bringt älteren Tierärzten die Schließung

Alle Nachrichten

Die 2004 gegründete Greatest Generations Foundation hat bisher mehr als 100 Veteranen des Zweiten Weltkriegs dabei geholfen, nach Europa zurückzukehren, um Orte zu bekämpfen, die ihre Träume verfolgt haben. Ziel ist es, vielen Veteranen wie Stan Tuhoski psychologischen Frieden zu verschaffen, der nach einem erneuten Besuch in Deutschland glaubt, endlich den Abschluss seines Alptraums während des Krieges gefunden zu haben.

Tim Davis, ein Australier, gründete das Programm, inspiriert von seinem Großvater, der mit US-Streitkräften im Pazifik kämpfte.


Die Stiftung hat eine Warteliste von 11.000 Veteranen und beabsichtigt außerdem, ihre Reisen nach Vietnam und Korea auszuweiten. Das Stiftung der größten Generationen ist eine gemeinnützige Organisation aus Denver. Lesen Sie die Reuters-Geschichte von Wohnung Tuhoski und seine Rückkehr zu der Szene, in der er und andere in der berühmten Ardennenoffensive kämpften.

Ehrenflug

Das World War II Memorial, das 2004 in Washington, DC, eingeweiht wurde, bietet älteren Veteranen eine weitere Gelegenheit, lang gehegte emotionale Narben durch Pilgerfahrten zu einem Ort zu heilen. Es ist ihnen finanziell nicht immer möglich, die Reisevorbereitungen für das Denkmal zu treffen, weshalb das Ehrenflugprogramm ins Leben gerufen wurde. Der Ehrenflug begann mit einem Kader von 11 Privatpiloten im Jahr 2004, die sich freiwillig bereit erklärten, Veteranen kostenlos zum Denkmal zu fliegen und sie zum Denkmal der Stadt zu begleiten. Die Wertschätzung sowohl der Veteranen als auch der Piloten war überwältigend und bereitete die Weichen für eine Ausweitung des Programms. (Sehen Sie sich den Videoclip an, der diese Emotion darstellt, die bei der Einweihung des Denkmals aufgenommen wurde, als sich 150.000 Tierärzte versammelten, um Dank von ihrer Nation zu erhalten. GNN Geschichte )

Im Jahr 2006 wurden kommerzielle Flüge zum Transportmittel für Honor Flight, da die Zahl der Veteranen auf der Warteliste um Hunderte zunahm. Zum Jahresende verwirklichten landesweit 891 Veteranen des Zweiten Weltkriegs ihren Traum, ihr Kriegsdenkmal zu besuchen. Flüge werden vollständig durch Spenden finanziert und sind für die Veteranen kostenlos.


Da diese Generation von Soldaten mit einer Rate von 1.200 von ihnen pro Tag altert und stirbt (einige sagen 1.500), hat sich das Honor Flight Board für 2007 ein aggressives Ziel gesetzt - 5000 Veteranen zu transportieren, wobei der Schwerpunkt auf Veteranen mit unheilbaren Krankheiten liegt.

Das Honor Flight-Programm wurde in Springfield, Ohio, von Earl Morse gegründet, der derzeit als Präsident fungiert. Das Programm ist jedoch in anderen Bundesstaaten entstanden. Derzeit werden Honor Flights in Hendersonville, NC, durchgeführt. Detroit, Mich.; Fargo, N. D.; Northwest Ga.; Jacksonville, Fla.; Huntsville, Ala.; Tarboro, N. C.; Norwich, Conn. Und Ann Arbor, Mich.


Wie die Greatest Generations Foundation, Ehrenflug wird in Zukunft seinen Anwendungsbereich auf Veteranen aus jedem Krieg ausweiten. Um diese Männer und Frauen nach DC zu fliegen, können Sie eine machen PayPal-Spende online oder kontaktieren Sie Honor Flight unter (937) 521-2400 oder per E-Mail, [E-Mail geschützt] oder senden Sie Ihren Scheck per Post an:
Honor Flight, Inc.
300 East Auburn Ave.
Springfield, OH 45505-4703