Studenten der Universität von Denver starten kostenlose Fahrradverleihbibliothek

Alle Nachrichten

udenver-Radweg.jpgEine von Studenten geführte Fahrradbibliothek wurde am 24. September an der Universität von Denver eröffnet und bietet kostenlos ausgeliehene High-Tech-Fahrräder sowie einen Einblick in das stadtweite Fahrrad-Sharing-Programm, das im nächsten Frühjahr in Gang kommt. Die kostenlose DU-Leihbibliothek steht allen Studenten, Fakultäten und Mitarbeitern offen, die dieselben Fahrräder verwenden, die Anfang 2010 die Stadtlandschaft prägen werden.

Die Fahrradbibliothek ist Teil der Nachhaltigkeitsanstrengungen der Denver University (DU), die Erhaltung, Recycling und innovatives Gebäudedesign umfassen. Fahrräder können kostenlos mit DU-Identifikation verwendet werden. Die Einrichtung der Fahrradbibliothek wurde von der Studentenregierung geleitet, die rund 50.000 US-Dollar beisteuerte und sammelte.


& ldquo; Es ist wirklich eine perfekte Lösung für viele Studenten wie mich, die kein Fahrrad haben. & rdquo; sagte der Senator der Studentenregierung, Dillon Doyle. & ldquo; Ich würde nicht jeden Tag ein Fahrrad benutzen, aber wenn ich nur eines ausleihen könnte, würde ich eines einmal pro Woche benutzen, um Besorgungen zu erledigen oder Lebensmittel zu kaufen. & rdquo;

Die Motorräder sind auf Langlebigkeit, Sicherheit und einfache Bedienung ausgelegt, haben Sportkörbe für bis zu 25 Pfund, Rücklichter, die durch die Bewegung der Räder angetrieben werden, und Sitze, die sich per Knopfdruck an die Fahrer anpassen lassen. In die Fahrräder sind Schlösser eingebaut, damit sie nicht verloren gehen oder zurückbleiben können. Die Fahrräder werden in speziell gekennzeichneten Regalen außerhalb der Wohnheime aufbewahrt, wo sie ausgeliehen werden.

Wenn das stadtweite Denver Bike Sharing-Programm im April startet, werden rund 600 Fahrräder an bis zu 50 solarbetriebenen Selbstbedienungskiosken in der ganzen Stadt erhältlich sein. Benutzer können ein Fahrrad an einem Ort mit dem Wischen einer Karte auschecken und es frei in der Stadt zurückgeben. DU wird voraussichtlich mindestens zwei dieser Kioske beherbergen. Es wird angenommen, dass die Partnerschaft zwischen Stadt und Universität die erste ihrer Art in den USA ist.

& ldquo; Ich hoffe, dass jeder auf dem Campus, einschließlich der Fakultät und des Personals, diese nutzt. & rdquo; sagte ein Student. & ldquo; Je weniger Autos wir fahren, desto mehr Studenten und der Rest von uns benutzen unsere Beine oder ein Fahrrad. Dies wirkt sich aus. & rdquo;