UNICEF bietet Bildungsmaterial für Kinder in Gaza

Alle Nachrichten

gaza-unicef-school-children.jpgMit der Rückkehr von Hunderttausenden von Kindern in die Schule in Gaza stellt UNICEF wichtige Unterrichtsmittel und -materialien zur Verfügung, um Lern- und Freizeitaktivitäten wiederherzustellen, sichere Umgebungen zu schaffen und das Gefühl der Normalität für Kinder in Gaza wiederherzustellen.

Diese Woche besuchte eine UNICEF-Vertreterin, Patricia McPhillips, Beit Lahiya im Norden des Gazastreifens, wo zwei UNICEF-Zelte als temporäre Lernräume für Mädchen dienen, deren Schule vollständig zerstört wurde. Die Mädchen besuchen den Unterricht während der Nachmittagsschicht. In den kommenden Tagen werden vier zusätzliche Zelte aufgebaut, um zusätzliche Studenten aufzunehmen.



& ldquo; Die Rückkehr in die Schule bietet Kindern eine wichtige Gelegenheit, sich auszutauschen, zu spielen, ihre Routinen wieder aufzubauen und Not zu überwinden. & rdquo; sagte McPhillips.

In Gaza wurden 130 School-in-a-Box-Kits geliefert, um 10.400 Kinder im schulpflichtigen Alter mit Schulheften, Kugelschreibern und Bleistiften sowie 42 Kits für Mathematik und 42 Naturwissenschaften für 4.200 Schüler zu versorgen. Darüber hinaus stellte UNICEF 84 Freizeit-Kits mit Sport- und Unterhaltungsartikeln für 6.720 Kinder zur Verfügung. UNICEF hat dem Bildungsministerium außerdem 12.000 Wasserflaschen für eine gleiche Anzahl von Schülern zur Verfügung gestellt.

Bisherige Berichte gehen davon aus, dass sieben Schulen vollständig zerstört und viele weitere beschädigt wurden. Lehrmaterial, einschließlich Lehrbücher und Schreibwaren, ging ebenfalls verloren. Die Schulen arbeiten in Doppel- oder Dreischichten, um die Kinder aufzunehmen, deren Schulen zerstört wurden.

Am Samstag meldete das Bildungsministerium eine Anwesenheitsquote von 80 Prozent an ihren Schulen, an der rund 450.000 Kinder teilnahmen.
Spenden Sie jetzt an UNICEF, um den Kindern im Gazastreifen zu helfen