Die dankbaren Toten wurden heute vor fünfzig Jahren auf der Bühne geboren (WATCH)

Alle Nachrichten

Heute vor fünfzig Jahren spielte eine kalifornische Rockband ihr erstes Konzert unter einem neuen Namen und begann eine lange, seltsame Reise in Musik- Geschichte.


Weniger als eine Woche zuvor hatten die in San Francisco ansässigen „Warlocks“ erfahren, dass es an der US-Ostküste eine andere Gruppe mit demselben Namen gibt. Mit einer Reihe prominenter Auftritte brauchten sie einen Namen, der sie von anderen abheben würde.

Bandleader Jerry Garcia blätterte in einem Wörterbuch und stieß auf eine Volksgeschichte. Er fragte: 'Was ist mit' Grateful Dead '?'

WOLLEN SIE MEHR COOLE GESCHICHTEN? ERHALTEN SIE UNSERE NEUE GUTE NACHRICHTEN-APP -> KOSTENLOS für Android und iOS herunterladen

Sie hatten im berühmten gespielt Säuretest Hauspartys des Autors und Dramatikers Ken Kesey(Einer flog über das Kuckucksnest), wo ihre Musik so populär wurde, dass ein Bühnenauftritt unvermeidlich war. Am 10. Dezember 1965 spielten sie ihr erstes offizielles Konzert als 'The Grateful Dead' im historischen Fillmore Auditorium in San Francisco.


Es gibt keine Aufzeichnung dieser ersten Aufführung - die Set-Liste ist sogar verschwunden. Aber weniger als einen Monat später, als er wieder im Fillmore auftrat, nahm jemand im Publikum das erste von mehr als 2.000 von Fans aufgenommenen Konzerten von „The Grateful Dead“ auf, von denen bekannt ist, dass sie existieren.

VERBUNDEN: Das Paar aus Woodstock LP Cover ist noch 46 Jahre nach dem Konzert verheiratet


Und diese Fans müssen dankbar sein, dass sie sich nicht 'Warlock Heads' nennen müssen. Es rollt einfach nicht so leicht von der Zunge wie 'Dead Heads'.

Oh, und diese andere Band, die 'Warlocks' genannt wurde, änderte später auch ihren Namen. Es wurde bekannt als 'The Velvet Underground'.

(UHRdas Video wurde 1965 auf eine Warlocks-Aufnahme von 1965 eingestellt)

Behalte diese Geschichte bei deinen Freunden, teile sie ...