Thad Allen: Unbesungener Held von BP Gulf Oil Leak?

Alle Nachrichten

cmdr-thad-allen-Küstenwache.jpgKüstenwache Cmdr. Thad Allen, der für die Überwachung der Reaktion des Bundes auf das BP-Ölleck verantwortlich ist, gab bekanntgesternDer „Top Kill“ von BP funktioniert und stoppt den Ölfluss in den Golf von Mexiko seit der Explosion von Deepwater Horizon im letzten Monat.

Allen wurde angezapft, um die Reaktion der Obama-Regierung auf die Umweltkrise zu leiten. Und das aus gutem Grund. Allen hat eine wichtige Rolle in vielen der jüngsten Krisen des Landes vom 11. September bis zum Hurrikan Katrina gespielt. Nachdem Michael Brown als Leiter der FEMA abgesetzt worden war, leitete Allen das Reaktionsteam der Regierung.


'Er hat in einer Krise großartige Leistungen erbracht', sagte Adm. Mike Mullen, Vorsitzender der Joint Chiefs of Staff, laut USA Today. 'Niemand hätte es besser machen können.'(Lesen Sie den Rest des Profils bei Politics Daily)

In der Zwischenzeit „ermutigt Präsident Barack Obama die Amerikaner, die Golfküste trotz der enormen Offshore-Ölpest zu besuchen, berichtet der AP.

Auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus am Donnerstag sagte Obama, während drei Strände in Louisiana mit Öl verschmutzt wurden, seien die restlichen Strände der Region sauber und sicher. Er sagt, die Gouverneure des Golfstaates hätten ihn gebeten, 'alle daran zu erinnern', dass die Strände geöffnet sind.