Stoppen Sie das Urlaubsdrama in Ihrer Familie

Alle Nachrichten

christmas-home-milw.jpgDie Feiertage lösen oft so viele gemischte Gefühle aus. Mit der Freude kommen Angst, Angst und Drama an die Oberfläche.

Warum tauchen in den Ferien immer Beziehungsprobleme auf?


Da sind die Ex-Ehepartner und gemischten Familien. Es wird gelernt, mit der überheblichen Schwiegermutter umzugehen. Es gibt Konflikte zwischen Eltern und ihren Kindern. Da ist der Verwandte, der zu viel trinkt.

Und was sollten Sie tun, wenn Sie dieses Jahr keine Geschenke kaufen möchten? Wird Ihre Ankündigung eine große Enttäuschung verursachen? Was ist, wenn Sie jemand anderen kochen lassen möchten oder entscheiden, dass Sie die lange Reise, die zur Tradition geworden ist, nicht machen können? Wird das jemanden in die Luft jagen? Was sollte man tun? Sei dir selbst treu oder behalte einfach den Frieden?

Wenn Sie Hilfe bei einer dieser Herausforderungen benötigen, nehmen Sie Platz, nehmen Sie eine Tasse Kakao und schließen Sie sich meiner Freundin Marlene Chism an nächste Woche ein kostenloses Teleseminar das wird dir helfen, damit umzugehen.

Ihr Seminar, das Teil der Attitude Builders-Reihe ist, ist normalerweise ein Programm nur für Mitglieder, aber sie verlost diese 45-minütige Sitzung am 18. November als kostenloses Geschenk, um die Weihnachtszeit zu glätten. Ich wollte Sie über diesen ungewöhnlichen kostenlosen Anruf informieren.

Schritt 1 ihrer „Stop Your Drama“ -Philosophie umfasst Kommunikations-, Denk- und andere Ressourcen, mit denen Sie Ihre Ferienzeit völlig neu erfinden und echten Frieden auf Erden erleben können.


Das Datum ist: Mittwoch, der 18. November
Die Zeit: 1:00 Ost, 12:00 Zentral, 11:00 Berg, 10:00 Pazifik

Klicke um Registrieren Sie sich hier und stoppen Sie Ihr Urlaubsdrama .


Marlene hat viele wundervolle Artikel für das Good News Network geschrieben und ist vor einem Jahr zu einem Great Mentors-Teleseminar gekommen, das uns allen hilft, mit dem wirtschaftlichen Abschwung fertig zu werden und den Bail-out-Blues zu besiegen. Besuchen Sie uns für weitere Informationen am kommenden Mittwoch.