Steve Martin und Alec Baldwin veranstalten Oscars

Alle Nachrichten

stevemartin-alecbaldwin-team.jpgGastgeber der nächsten Oscar-Verleihung ist eine Doppelrechnung mit Steve Martin und Alec Baldwin, wie die Oscar-Produzenten gestern bekannt gaben.

& ldquo; Wir denken, das Team von Steve und Alec ist das perfekte Gastgeberpaar für die Oscars. & rdquo; sagte der Fernsehproduzent Bill Mechanic. & ldquo; Steve wird die Erfahrung mitbringen, die Show in der Vergangenheit moderiert zu haben, und Alec wird eine völlig frische Persönlichkeit für diese Veranstaltung sein. & rdquo;


Die New York Times glaubt, Martin 'der vielseitige Comic' sei die perfekte Folie für Baldwin, 'den heterosexuellen Mann, der manchmal nach einem Lachen greift'.

Steve antwortete: 'Ich freue mich, die Oscars gemeinsam mit meinem Feind Alec Baldwin ausrichten zu können.'

& ldquo; Ich spiele kein Banjo, aber ich bin begeistert, die Oscars zu hosten - es ist die einmalige Gelegenheit & rdquo; sagte Baldwin.

Martin war Gastgeber der 73. und 75. Oscar-Verleihung und erhielt eine Emmy-Nominierung für den ersten Stint. Er war auch mehrere Male als Moderator in der Show tätig, zuletzt bei der Zeremonie im Februar, als er mit Tina Fey auftrat.


Baldwin wurde 2003 für seine Nebenrolle in & ldquo; The Cooler & rdquo; für einen Oscar nominiert. In diesem Jahr trat er auch zuletzt als Moderator in der Show auf. Baldwin spielt derzeit als Jack Donaghy in der Komödie & ldquo; 30 Rock & rdquo; eine Rolle, für die er zwei Emmys gewonnen hat (2008 und 2009).

Die Oscar-Verleihung für herausragende Filmleistungen des Jahres 2009 wird am Sonntag, dem 7. März 2010, im Kodak Theatre im Hollywood & Highland Center verliehen und vom ABC Television Network live im Fernsehen übertragen. Die Oscar-Präsentation wird auch in mehr als 200 Ländern weltweit live übertragen.


(Foto von Sky News Online , verwendet über Fair Use Copyright)