Shoe Company wurde gegründet, um Barfußkindern Schuhe zu verschenken

Alle Nachrichten

toms-shoes-ethipian-girl.jpgTOMS Shoes basiert auf einer einfachen Prämisse: Mit jedem Paar, das Sie kaufen, gibt TOMS einem bedürftigen Kind ein Paar neue Schuhe. Nutzung der Kaufkraft des Einzelnen zum Nutzen bedürftiger äthiopischer Kinder.

Seit seiner Gründung im Mai 2006 hat der amerikanische Internetunternehmer Blake Mycoskie über das One for One-Modell über 150.000 Paar Schuhe an Kinder abgegeben.


Der Geschäftsplan sieht vor, 2009 über 300.000 Paar Schuhe zu geben.

Mission of TOMS (kurz für Tomorrow's Shoes)::

Die meisten Kinder in Entwicklungsländern wachsen barfuß auf. Ob beim Spielen, bei der Hausarbeit oder beim Herumkommen - diese Kinder sind gefährdet. Kinder können kilometerweit laufen, um Nahrung, Wasser, Unterkunft und medizinische Hilfe zu erhalten.

Das Tragen von Schuhen verhindert, dass Füße auf unsicheren Straßen Schnitte und Wunden bekommen und kontaminierter Boden. Diese Verletzungen sind nicht nur schmerzhaft, sondern auch gefährlich, wenn Wunden infiziert werden. Die häufigste Krankheitsursache in Entwicklungsländern sind vom Boden übertragene Parasiten, die durch offene Wunden in die Haut eindringen. Das Tragen von Schuhen kann dies und das Risiko einer Amputation verhindern.


Oft können Kinder nicht barfuß zur Schule gehen, da Schuhe ein notwendiger Bestandteil ihrer Uniform sind. Wenn sie keine Schuhe haben, gehen sie nicht zur Schule. Wenn sie keine Ausbildung erhalten, haben sie nicht die Möglichkeit, ihr Potenzial auszuschöpfen.


Die Antwort lautet SCHUHE.

Überprüfen Sie zur Unterstützung die Stile und die Auswahl und erwägen Sie einen Kauf unter www.tomsshoes.com

Beobachten Sie die CBS News Bericht über TOMS in Äthiopien:


CBS News Videos online ansehen