Wissenschaftler überrascht, wie wichtig es ist, eine visuelle Ernährung zu haben, die reich an Freundlichkeit und Niedlichkeit ist

Alle Nachrichten
Home Alle Nachrichten Gesundheitswissenschaftler überrascht, wie wichtig eine visuelle Ernährung ist ...
  • Alle Nachrichten
  • Gesundheit
  • Instagram

Wissenschaftler überrascht, wie wichtig es ist, eine visuelle Ernährung zu haben, die reich an Freundlichkeit und Niedlichkeit ist

Von David Fryburg, MD, Gründer, Envision Kindness - 13. Februar 2019

Dieser Teil der Wissenschaft der Güte wird mit Genehmigung von Envision Kindness abgedruckt.


Ich bin nicht nur Arzt, sondern auch Wissenschaftler - jemand, der gerne versteht, wie Dinge funktionieren, und gerne Experimente durchführt, die diese Fragen stellen (und beantworten).

Spielzeug r uns Helden

In dieser Sitzung werde ich mich mit der eigenen Forschung von Envision Kindness befassen, die sich darauf konzentriert, zu definieren, wie Bilder von Freundlichkeit Menschen beeinflussen. Kurze Antwort? Diese Bilder inspirieren stark zu mehr Freude, Hoffnung, Liebe, Dankbarkeit und Mitgefühl, viel mehr als selbst hübsche Bilder wie Welpen in einem Korb oder einer wunderschönen Landschaft. Mein Ziel für diese Lektion? Um Sie als Leser davon zu überzeugen, Ihre visuelle Ernährung wieder ins Gleichgewicht zu bringen und sie zu verbessern, indem Sie weitere Bilder der Freundlichkeit hinzufügen. Ihr Gefühl von Freude und Verbundenheit könnte sich deutlich ändern.

Experimente ermöglichen die Entdeckung - das Streben nach der Wahrheit; Denn wenn wir die Wahrheit verstehen, können wir unsere Welt besser verstehen und davon profitieren. Ich habe Experimente gemacht, so lange ich mich erinnern kann. Als ich ein Kind war, vielleicht 9 Jahre alt, nahm ich die Uhren auseinander, um zu sehen, wie sie funktionierten (meine Eltern waren weniger als begeistert, als ich sie nicht wieder zusammensetzen konnte).

Nachdem mein Sohn Jesse und ich uns auf den Weg gemacht hatten, um Envision Kindness aufzubauen, war Jesse ein starker Befürworter der Messung der Reaktionen der Menschen auf Bilder von Freundlichkeit. Wir wussten bereits, dass wir (und andere Menschen) uns gut fühlten, nachdem wir uns freundliche Bilder angesehen hatten - ein warmes, entspanntes und erhebendes Gefühl.


VERBUNDEN: Die Wissenschaft der Güte - Biologie beweist, wie wir alle miteinander verbunden sind

Wir wussten auch, dass andere Wissenschaftler - von denen einige im zweiten Teil der Wissenschaft der Güte beschrieben wurden - gezeigt hatten, dass einige Minuten eines Videos über Freundlichkeit signifikante Veränderungen bei den Menschen verursachten, einschließlich ihres Gefühls und ihrer Bereitschaft, sich freiwillig zu melden. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Reaktion nicht auf ein einzelnes Video, sondern auf mehrere Standbilder von freundlichen Handlungen zu messen und sie mit anderen Arten von Bildern zu vergleichen.


Ich habe viel über Menschen geforscht - obwohl es immer im menschlichen Stoffwechsel oder in der Physiologie war. Da es sich um Psychologie handelte, haben wir mit Hilfe unserer wissenschaftlichen Berater eine Studie entworfen, in der gefragt wurde, wie Menschen auf eine Vielzahl von Bildtypen reagieren.

Die Bilder, die wir studierten, enthielten 'negative' Bilder - jene von Gewalt, Zerstörung und Vernachlässigung; 'neutrale' Bilder - Hämmer, Handtücher oder Türklinken; und 'positive' oder hübsche Bilder - Welpen in einem Korb, Hasen, Blumen usw. Diese drei Arten von Bildern stammen aus einem Standardsatz, den Psychologen seit Jahren verwenden.

MEHR: Anstelle von 'Wir sind was wir essen' sagt die Wissenschaft der Güte 'Wir sind was wir sehen' im täglichen Leben

Die letzte Art von Foto, die wir verwendeten, waren Bilder der Freundlichkeit. Beispiele hierfür waren eine Frau in Not auf einem dunklen Treppenhaus, die von einem Polizisten getröstet wurde, und ein junger Mann mit einem rasierten Kopf, der von einem Meer rasierter Köpfe aufblickte.


Dieser junge Mann wollte sich einer Chemotherapie unterziehen und seine Freunde rasierten sich zur Unterstützung die Köpfe - Josh Meltzer / Envision Kindness

Bevor sie eines der Bilder sahen, füllte jeder der 400 Teilnehmer Fragebögen aus, wie sie sich fühlten. Alle fühlten sich zu Beginn des Studiums ziemlich glücklich. Sie wurden dann jeweils beauftragt, Bilder in einer der Gruppen zu betrachten - also sahen 100 Personen negative Bilder, 100 neutrale usw. Nachdem sie einen Bildtyp gesehen hatten, füllten sie erneut die Fragebögen aus, wie sie sich fühlten.

Die Negativbilder machten genau das, was ihnen zuvor gezeigt worden war, und es war wirklich beeindruckend, wie schnell und dramatisch die Negativbilder die Teilnehmer beeinflussten. Die Menschen berichteten von einer deutlichen Zunahme von Traurigkeit, Angst und Furcht und einer Abnahme von Freude, Optimismus, Dankbarkeit usw.

Mütter der Wunder

AUSSEHEN: Devoted Lunch Lady ermutigt die Schüler, indem sie süße Botschaften über Obst schreibt

Die 'neutralen' Bilder machten nicht viel, was Sinn machte. Die 'positiven' oder hübschen Bilder - die üblichen Bilder für Menschen, die vielleicht traurig sind - wie Welpen in einem Korb - haben die Menschen glücklicher, optimistischer oder dankbarer gemacht. Positive Bilder verstärkten ihre Berichte über das Gefühl von Liebe oder Vertrauen. Diese Antworten stimmten mit den zuvor beobachteten überein, was großartig ist.

Was wirklich interessant war, war, dass die 100 Menschen, die die Bilder der Güte sahen, ungefähr doppelt so viel Freude, Optimismus und Dankbarkeit erlebten wie die 100 Menschen, die die positiven Bilder sahen. Verdoppeln Sie den Effekt auf selbst berichtete Liebe und Vertrauen und eine Reihe anderer gemessener Emotionen und Zustände.

Ich habe mir in meiner wissenschaftlichen Karriere viele Daten angesehen und diese Ergebnisse haben mich beeindruckt. Obwohl sie noch nicht in Fachliteratur veröffentlicht wurden, stimmen sie mit den Beobachtungen anderer überein (und erweitern diese).

AUSCHECKEN: Wie man negativen Nachrichten folgt, ohne depressiv zu werden

Anne Marie Columbine

Warum sollten die Leute auf diese freundlichen Bilder mehr reagieren als auf hübsche Bilder? Besonders wenn die Bilder nicht schön waren - jeder hatte ein Problem oder eine Herausforderung zu erfüllen und jemand, der versuchte zu helfen, aber nicht unbedingt in der Lage war, sein Problem zu beheben.

Vielleicht liegt es daran, dass diese Bilder reale Situationen berührten, auf die sich Menschen beziehen könnten. Sie hatten Emotionen, anstatt nur süß oder schön zu sein. Oder vielleicht liegt es daran, dass wir bei der Geburt bereits „programmiert“ oder „ausgerüstet“ sind, um diese Szenen zu erkennen und darauf zu reagieren. Oder eine Kombination. Ich freue mich über Vorschläge unserer Leser.

Insgesamt deuten die Ergebnisse darauf hin, dass Bilder wie diese Menschen sehr helfen können. Im Rahmen der Arbeit von Envision verwenden wir die Bilder aus unserem großen Portfolio und kombinieren sie zu einzigartigen Präsentationen, um die Antworten weiter zu verstärken. Unser Ziel: Menschen so viel wie möglich zu inspirieren, indem wir die angeborene Qualität von Freundlichkeit und Mitgefühl fördern. Dies ermöglicht wiederum die Verbindung untereinander (und zu uns selbst) durch unsere gemeinsame Menschlichkeit. Wenn sich Menschen mit anderen verbunden fühlen, fließen Freude, Liebe, Optimismus und Mitgefühl viel natürlicher. Wenn Verbindung, Zusammenarbeit und Kooperation gestärkt werden, manifestieren sich mehr dieser guten Dinge.

Denken Sie nur an die Möglichkeiten.

Möchten Sie mehr über die Wissenschaft der Güte und ihre Rolle in Ihrem Leben erfahren? Besuchen Sie EnvisionKindness.org, um mehr zu erfahren.

Geben Sie dieses positive Stück Wissenschaft an Ihre Freunde weiter, indem Sie es an soziale Medien weitergeben… (Entenfoto von hehaden, CC Lizenz)

Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Psychologie
  • Wissenschaft
  • Freundlichkeit
  • Positive Psychologie
  • glücklich
  • Neurologie
  • Emotionen
David Fryburg, MD, Gründer, Envision Kindness

Vorgestelltes Produkt

16. Dezember 2018 Gründer-Blog

Wählen Sie Ihre Nachrichten

Wählen Sie Ihre Nachrichten Wählen Sie Kategorie Gute Gespräche Gutes Leben Gutes Geschäft Gutes Geschäft GNN Podcast Alle Nachrichten USA Welt Inspirierende Tiere Lachen Gute Erdenhelden Kinder Selbsthilfe Gründer Blog Wissenschaft Gesundheit Kunst & Freizeit Prominente Sport Religion Bewertungen Zu Hause Business Top Videos Español Gute Bissen An diesem Tag In der Geschichte Zitat des Tages 13. März 2018 Gründer-Blog