Viertelmillion Menschen, die durch das Spielen von Internet-Spielen ernährt werden

Alle Nachrichten

freerice.jpgSie müssen das neue Internet-Spiel ausprobieren, in dem Sie die richtige Definition eines Wortes auswählen - die Wörter werden immer schwieriger, was wirklich Spaß macht - und für jede richtige Wahl wird eine hungrige Person gefüttert. Die Website FreeRice.com spendet jedes Mal 10 Reiskörner an das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP), wenn Sie eines richtig machen. Heute werden kluge Spieler nach nur siebenwöchiger Operation die 5-Milliarden-Marke überschreiten. Das reicht aus, um mehr als 250.000 Menschen für einen Tag zu ernähren!

FreeRice.com wurde am 7. Oktober vom amerikanischen Fundraising-Pionier John Breen gegründet und ist auf Zahlungen von Unternehmen angewiesen, die Werbung auf der Website schalten, um seine Spenden an WFP zu zeichnen. Am Mittwoch beschloss die Vokabel-Wohltätigkeitsorganisation, ihre Spende auf 20 Reiskörner pro korrekter Antwort zu erhöhen.


Am ersten Tag des Betriebs wurden nur 830 Körner gespendet. Mit Hilfe von Bloggern und Social-Networking-Sites wie YouTube und Facebook sind die Zahlen jedoch exponentiell gestiegen, und gestern wurden mehr als 383 Millionen Körner - oder das Äquivalent von 16,9 Millionen Klicks - gespendet.

Josette Sheeran, Executive Director des WFP, begrüßte das FreeRice-Spiel als Beispiel dafür, wie das Internet Millionen von Menschen weltweit mobilisieren kann, um den Mangel zu beenden.

'Jedes Reiskorn ist im Kampf gegen den Hunger unerlässlich', sagte sie und bemerkte, dass der Hunger mehr Menschenleben fordert als AIDS, Tuberkulose und Malaria zusammen.

'FreeRice zeigt wirklich, wie das Web genutzt werden kann, um das Bewusstsein und die Mittel für den weltweit größten Notfall zu schärfen', lobte der WFP-Chef den Marketingerfolg der Website.


JETZT SPIELEN bei FREE.RICE.com
Und bookmarken Sie es!

Vielen Dank an Bill F. für das Senden des Links an GNN-i!