Das Friedensprojekt zeigt Flaggen jeder Nation in Weiß

Alle Nachrichten

flags-white-9-11.jpgEin skulpturales Friedensprojekt zeigt die Flagge jeder Nation der Welt, die vollständig in Weiß gehalten ist.

Aaron Fein begann das Projekt im Jahr nach dem 11. September, als er beobachtete, wie alle Autoaufkleber der USA an Autos verblassten. Solch ein dauerhaftes Symbol, dachte er, die Flagge der Nation, an die wir uns alle gewandt haben, um uns zu trösten, war genau wie die Twin Towers einem starken Wandel unterworfen.


Das Projekt White Flags ist in den vergangenen Jahren langsam gewachsen, um das endgültige Ziel - die Fertigstellung aller 192 Flaggen der Vereinten Nationen - als Symbol der Einheit der Welt zu erreichen.

Aaron war mit dem langsamen Wachstum des Projekts zufrieden, bis er im Frühjahr Barb Pemberton traf, dessen Schwester bei dem Angriff auf das World Trade Center ihr Leben verlor.

Sie sagte der Bildhauerin, dass das Projekt ihr Frieden gebracht habe und dass es am 10. Jahrestag der Anschläge, dem 11. September 2011, auf dem Gelände des World Trade Centers ausgestellt werden sollte.

Er fühlt jetzt, dass es seine Berufung ist, die Flaggen an diesem Datum bereit zu halten, um ein hoffnungsvolles Symbol für die Welt zu sein, ein Zeichen, das uns daran erinnert, dass wir alle eins sind, obwohl wir alle eine andere Flagge unter unseren verschiedenen Farben umarmen.


Die Nationalflaggen, die aus demselben weißen Stoff geschnitten und mit weißem Faden bestickt sind, sehen sehr ähnlich aus. Nachdem die Farbe entfernt wurde, zeigen die Sterne, Streifen, Monde und Halbmonde eine eindringliche Ähnlichkeit als blasse Brüder.

weiße Fahnen auf Wäscheleine.jpgDer Künstler sagt: „Die idealisierten Embleme - alle nationalen Symbole, die uns definieren und abgrenzen - hängen monochrom zusammen und rufen eine gemeinsame Sprache und Geschichte hervor. Die Reflexionen der großen und kleinen, reichen und armen, alten und neuen Nationen verschwinden sanft im Licht und variieren in ihrer Transluzenz. Weiße Flaggen deuten auf eine Zeit hin, in der unsere Ähnlichkeiten unsere Unterschiede überschatten könnten. Ein Tag, an dem wir alle als eins vereint sein könnten. “


Wir alle haben die Möglichkeit, die White Flags - diese wachsende Installation von 192 Flaggen - zu hissen, indem wir die Schaffung einer oder mehrerer Flaggen fördern. Bis April 2009 wurden mehr als ein Dutzend fertiggestellt. Vier neue Flaggen wurden von der Westminster Presbyterian Church in Charlottesville, Virginia, gesponsert, wo die ersten 12 zu Ostern ausgestellt waren (siehe TV-Nachrichten unten) oder Nachrichten hier ). Gemeinnützige Gruppen aller Art sind eingeladen, Partner zu werden. Kontaktieren Sie Aaron Fein unter 540.836.9426 oder mailen Sie ihm für Details.