Experte für Bio-Lebensmittel für Landwirtschaftsplatz Nr. 2 ausgewählt

Alle Nachrichten

Bauernmarkt-Tomaten.jpgPräsident Barack Obama hat Kathleen Merrigan, eine Bio-Lebensmittelexpertin, die dem US-Senat bei der Entwicklung von Kennzeichnungsregeln für Bio-Lebensmittel geholfen hat, als Stellvertreterin im Landwirtschaftsministerium ausgewählt. Nachhaltige und ökologische Landwirte sind begeistert, dass jemand, der während ihrer gesamten Karriere mit diesen Themen in Verbindung gebracht wurde, in der Abteilung auf einem so hohen Niveau sein wird.

Die Verbraucherunion lobte die Wahl. 'Wir würden erwarten, dass sie eine starke Verteidigerin der USDA-Bio-Standards ist, die in den letzten Jahren wiederholt angegriffen wurden', sagte Jean Halloran, Direktor für Initiativen zur Lebensmittelpolitik bei der Organisation.


Merrigan ist derzeit Assistenzprofessor und Direktor für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt M.S. und Ph.D. Programm an der Friedman School of Nutrition Science and Policy der Tufts University, Boston.

1999 wurde sie vom damaligen Präsidenten Clinton zur Administratorin des USDA Agricultural Marketing Service ernannt. Zuvor war Merrigan Senior Analyst am Henry A. Wallace-Institut für alternative Landwirtschaft und Experte für Bio-Lebensmittel bei der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen in Rom.

Von 1987 bis 1992 war sie Mitarbeiterin im US-Senatsausschuss für Land-, Ernährungs- und Forstwirtschaft, wo sie an der Entwicklung des Gesetzes zur Herstellung von Bio-Lebensmitteln von 1990 mitarbeitete, das nationale Bio-Standards und ein Programm zur Bundesakkreditierung vorschrieb.

Merrigan hat einen Ph.D. vom Massachusetts Institute of Technology in Umweltplanung und -politik, einem Master of Public Affairs von der University of Texas und einem B.A. vom Williams College.