Die Open Space-Konferenz bringt Technologen und Sozialaktivisten zusammen, um bessere Gemeinschaften aufzubauen

Alle Nachrichten

5. Februar 2006 - Eine Konferenz zur Weiterentwicklung des Einsatzes und der Technologie von Wikis und anderen Tools zum Aufbau von Communitys bot den perfekten Rahmen, um den Open Source-Konferenzstil Open Space auszuprobieren, der auf spontaner kreativer Zusammenarbeit basiert.

Das bedeutete, dass als mehr als 100 Teilnehmer am Freitag zur dreitägigen Veranstaltung in Portland, Oregon, ankamen, kein Zeitplan, keine Tagesordnung und keine Redner auf einem Programm standen. Stattdessen schlugen die Teilnehmer Dutzende von Themen für Diskussionen in kleinen Gruppen vor, indem sie ihre vorgeschlagenen Sitzungen mit einer angehängten Raumnummer und Zeit ankündigten und dann an einer Wand posteten. Sozialaktivisten und Software-Ingenieure mischten sich vor der Wand und suchten nach Sitzungen, die ihre Wünsche und ihr Potenzial als Teilnehmer erfüllen würden. Die Konferenz wurde einberufen Letzte Änderungen Camp , ein Name, der zu der geschäftigen, für alle freien Umgebung passt.


Ward Cunningham, Erfinder des ersten Wikis, verglich diesen Konferenzstil mit einem Wiki. 'Es setzt voraus, dass die Menschen kreativ sind und, wenn sie sich selbst überlassen bleiben, tatsächlich auf eine Weise kreieren, die die Mühe aller wert ist, die kommen.' Wikis sind wie Websites mit miteinander verknüpften Webseiten, aber sie sind insofern einzigartig, als sie es jedem ermöglichen, Inhalte zu bearbeiten und zu ändern. Ähnlich wie bei einer Konferenz, bei der jeder die Veranstaltungen produzieren, bearbeiten und zusammenarbeiten kann.

Ted Ernst, einer der Mitveranstalter der Konferenz, bemerkte: 'Die Umarmung der Wiki-Community mit Nicht-Technikern war wirklich etwas Besonderes. Sie haben viel Herz hinzugefügt ... Dies ist nicht nur Technologie für Technologie; Es ist Technologie für Menschen, und das macht einen großen Unterschied. '

Diese beiden Gruppen waren durch ihre Leidenschaft für Veränderung verbunden. Während der Dutzende von Meetings, die gleichzeitig abgehalten wurden, kamen Ideen auf, die so unterschiedliche Themen wie Jobs in Oregon untersuchten, Wikis für Neuankömmlinge bequem machten, sich online identifizierten, Wikis miteinander verbanden, Philanthropie, Spiritualität und Regierung. Die Gespräche wurden während der Mahlzeiten und bis spät in die Nacht intensiv fortgesetzt. Neue Beziehungen entwickelten sich, alte wurden gestärkt, Software wurde geschrieben, Projekte wurden vorgestellt, initiiert und / oder wesentlich vorangetrieben.

Cunningham sagte, er freue sich auf die Welt, die sie erschaffen würden. 'Die Ideen sind inspirierend. Es geht nicht nur darum, mehr Dinge zu kaufen und zu konsumieren. Es geht darum, der Welt etwas zurückzugeben.


Sehen Sie sich die 12 Minuten an Quicktime Musikvideo Ich habe auf der Konferenz gemacht. Es vermittelt wirklich die Zusammenarbeit und das Flair dieser einzigartigen Konferenz, die im nächsten Winter wieder stattfinden wird. Ich empfehle Ihnen daher, Ihren Sitzplatz zu reservieren!

- zurück