Am Australia Day feiern Städte das Going Green

Alle Nachrichten

sydney-skyline.jpgFür einige der bekanntesten Städte, Unternehmen und Organisationen Australiens wird der diesjährige Australia Day nicht nur mit Grillabenden oder Strandpartys gefeiert, sondern auch mit 'grün'.

Die australischen Städte Sydney und Brisbane haben letzte Woche ihre Bemühungen zur Senkung der CO2-Emissionen verstärkt, indem sie sich den Vereinten Nationen angeschlossen haben. “ Klimaneutrales Netzwerk (CN Net) , angeführt vom UN-Umweltprogramm, das globale Maßnahmen zur Erreichung der Klimaneutralität vorantreiben soll.


Mit seinem weltberühmten Opernhaus, der „Coathanger“ -Brücke und dem Hafen als Hintergrund ist Sydney eine der spektakulärsten Städte der Welt. Im Jahr 2007 wurde Sydney, das größte des Landes, Australiens erste klimaneutrale Kommunalverwaltung, die Initiativen wie energieeffiziente Straßenbeleuchtung umsetzte und ein Netz von Radwegen schuf.

Der Oberbürgermeister von Sydney, Clover Moore, sagte: & ldquo; Die Stadt Sydney ist stolz darauf, die erste klimaneutrale Regierung in Australien zu sein. Obwohl die Emissionen der Stadt Sydney allein in Bezug auf staatliche, nationale und globale Emissionen gering sind, glauben wir, dass unsere Führung andere Regierungen beeinflussen kann, indem sie zeigt, dass Veränderungen möglich sind. Das klimaneutrale Netzwerk ist eine bedeutende Gelegenheit, Informationen bereitzustellen und Erfahrungen mit einem breiten Publikum auszutauschen. “

Die „gute Nachricht“ für diejenigen, die den Klimawandel bekämpfen, ist laut Achim Steiner, UNEP-Exekutivdirektor, eine großartige Gelegenheit, „Volkswirtschaften zu transformieren, Innovationen auszulösen, menschliche Kreativität zu fördern und jetzt und in Zukunft Arbeitsplätze zu schaffen“.

Brisbane, die drittgrößte Stadt des Landes, will auf verschiedene Weise bis 2026 klimaneutral werden. Im Rahmen des Green Heart CitySmart-Programms fördert der Stadtrat von Brisbane die Nutzung von Solarwarmwassersystemen, nachdem er geschätzt hat, dass herkömmliche Warmwassersysteme 28% des Energieverbrauchs der Haushalte verbrauchen. Im Verkehrsbereich hat die Stadt kürzlich Pionierarbeit für Australiens erstes öffentliches Fahrradverleihprogramm geleistet und den & ldquo; Superbus & rdquo; Ein emissionsarmer 14,5-Meter-Bus, der bis zu 98 Passagiere befördern kann. Die Stadt leitet auch ein 2-Millionen-Baumpflanzprojekt, darunter 150.000 einheimische Setzlinge, das anlässlich des 150-jährigen Jubiläums von Brisbane gepflanzt werden soll.


Ein weiterer CN Net-Teilnehmer aus Brisbane ist Greenfest - ein dreitägiges, für die Öffentlichkeit kostenloses Musikfestival an der Basis, das am 5. Juni am Weltumwelttag beginnt. Der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung liegt darauf, die Leidenschaft für einen kühleren Planeten zu teilen und ein Bewusstsein für die Bedeutung der UN-Klimaverhandlungen in Kopenhagen im Dezember 2009 zu schaffen.

Obwohl sie keine Mitglieder von CN Net sind, machen sich kleinere Städte und Dörfer daran, für den Australia Day grün zu werden.


Der Bankstown Council sagt, dass er seine Feierlichkeiten zum Australia Day 2009 so umweltfreundlich wie möglich hält. berichtet www.streetcorner.com.au durch eine „Bewertung des CO2-Fußabdrucks“ der Veranstaltung und Neutralisierung der geschätzten Treibhausgasemissionen durch eine Spende an das australische GreenPower-Projekt für erneuerbare Energien. Dies wird die Umweltauswirkungen der Materialien, die zum Transport von Menschen und zur Bereitstellung von Lebensmitteln und Unterhaltung verwendet werden, „ausgleichen“.

Happy Australia Day und auf einen grüneren Nationalfeiertag im Jahr 2010.