Obama greift die Schulabbrecherquote an; Gen. Powell, um zu helfen, können Sie auch

Alle Nachrichten

obama_with_hs_students.jpgErinnerst du dich an den Eröffnungsredner bei deinem Abitur? Nun, dieses Jahr wird die Veranstaltung für eine glückliche Highschool-Klasse unvergesslich sein, wenn Präsident Obama auf das Podium klettert, um dem nationalen Gewinner der Commencement Challenge seines Präsidenten Inspiration zu bieten.

Das Weiße Haus und das Bildungsministerium haben letzte Woche einen neuen Wettbewerb angekündigt, bei dem öffentliche Schulen im ganzen Land zum „Race to the Top“ eingeladen werden und gezeigt wird, wie sie Fortschritte in Richtung persönlicher Verantwortung, akademischer Exzellenz und College-Bereitschaft machen.


(Rechts: Foto des Weißen Hauses von Pete Souza)

Interessierte Schüler werden ein zweiminütiges Video oder einen schriftlichen Aufsatz einreichen, in dem gezeigt wird, wie ihre Schule dazu beiträgt, die Schüler auf das Ziel des Präsidenten für 2020 vorzubereiten, den weltweit höchsten Anteil an Hochschulabsolventen zu haben. Die Bewerbungen werden auf der Grundlage der Leistung und des Engagements der Schule beurteilt, den Schülern eine hervorragende Ausbildung zu bieten, die sie auf den Abschluss ihres Studiums und ihrer Berufswahl vorbereitet. Bewerben Sie sich für die Commencement Challenge hier .

Die Obama-Regierung hat diese Woche zusätzliche Schritte unternommen, um die Schulabbrecher-Epidemie zu bekämpfen, beginnend mit einer Zusage von 900 Millionen US-Dollar an Zuschüsse für Staaten und Bildungsbezirke, die sich bereit erklären, ihre Schulen mit der schlechtesten Leistung drastisch zu verändern oder sogar zu schließen.

Nur etwa 70 Prozent der Erstsemester machen ihren Abschluss, und das Problem betrifft Schwarze und Latinos besonders häufig. Insgesamt brechen jedes Jahr mehr als eine Million Studenten ab.

obama-black-boy-Anzug.jpgDer Plan des Präsidenten sieht vor, 5.000 der leistungsschwächsten Schulen des Landes in den nächsten fünf Jahren zu unterstützen.

Die 900 Millionen US-Dollar für Schulumkehrzuschüsse sind Teil von Obamas Haushaltsvorschlag für 2011, berichtete der AP gestern. 'Dieses Geld kommt zu den 3,5 Milliarden US-Dollar hinzu, um leistungsschwachen Schulen zu helfen, die im letzten Jahr im Konjunkturprogramm enthalten waren.'


Die Verwaltung investiert außerdem 50 Millionen US-Dollar in Strategien zur Verhinderung von Schulabbrechern, einschließlich personalisierter Anweisungen und Unterstützung, um die Schüler am Lernen zu beteiligen - mit dem Ziel, sicherzustellen, dass 90 Prozent der heutigen Viertklässler die High School pünktlich abschließen.

Eine dieser Initiativen wird von einem ehemaligen Sec geleitet. of State, General Colin Powell, der Gründer und Vorsitzender von Amerikas Versprechen , eine Allianz, die 1997 gegründet wurde und sich mit Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen, religiösen Organisationen und Interessengruppen zusammenschließt, um den Erfolg von Kindern zu fördern.


colin-powell-frau-amcs-versprechen.jpgGeneral Powell und seine Frau Alma haben zusammen mit Präsident Obama und Bildungsminister Arne Duncan am Montag eine neue 10-Jahres-Kampagne namens Grad Nation angekündigt, die die Amerikaner mobilisieren wird, um die Krise der Schulabbrecher zu beenden.

'In den letzten zwei Jahren hat die amerikanische Promise Alliance das Land bereist und das Bewusstsein dafür geschärft, wie hohe Abbrecherquoten und geringe Bereitschaft für das College und die Arbeit die Zukunft unserer Nation untergraben', sagte General Powell. „In fast allen 50 Bundesstaaten und 55 Städten haben wir hochrangige Gipfeltreffen zur Verhinderung von Schulabbrechern einberufen, an denen fast 30.000 Bürgermeister und Gouverneure, Führungskräfte aus Wirtschaft und Gemeinde, Schulverwalter, Schüler und Eltern teilnahmen, die sich nun konkreten Aktionsplänen zur Verbesserung verschrieben haben Abschlussquoten in ihren Bundesstaaten und Gemeinden. “

WIE KANNST DU HELFEN?

school-lockers.jpg Das Weiße Haus unterstützt die Bemühungen des Ad Council, Ihnen die Möglichkeit zu geben, bestimmte Kinder zum Schulbesuch zu inspirieren.


BoostUp.org ist die Website, die 2006 von der US-Armee und dem Ad Council gegründet wurde. Es ermöglicht den Menschen, ein paar ermutigende Worte an einen Schüler zu senden, der möglicherweise Schwierigkeiten in der Schule hat oder daran denkt, die Schule zu verlassen.

Lesen Sie Geschichten und sehen Sie Fotos von echten Teenagern im ganzen Land mit Kämpfen, die durch Jobs, Familie oder Gruppenzwang verursacht werden. Senden Sie ihnen einen Text, eine E-Mail oder nur einen Klaps auf die Rückseite.

Gib einen Schub Für einen Studenten im Moment - Ihre Worte sind möglicherweise nur der Anstoß, um ihn davon abzuhalten, eines der durchschnittlich 7.000 Kinder zu werden, die an einem bestimmten Tag aussteigen.

MÖCHTEN SIE MEHR TUN? . . . SIE KÖNNEN: