Neuer Impfstoff könnte Bienen vor Colony Collapse Disorder retten

Alle Nachrichten

bee-colony.jpgEin israelisches Unternehmen hat ein revolutionäres neues Medikament entwickelt, das das Problem der Colony Collapse Disorder lösen könnte, des störenden Syndroms, das Bienengemeinschaften auslöscht und die landwirtschaftliche Produktion auf der ganzen Welt bedroht.

Das von Beeologics entwickelte Medikament Remembee hat erfolgreiche klinische Studien an Millionen Bienen in Nordamerika abgeschlossen. Es hat sich nicht nur als wirksam bei der Erhaltung der Bienengesundheit erwiesen, sondern auch die Langlebigkeit der Bienen verbessert und den Honig in den Bienenstöcken erhöht.


Remembee basiert auf der mit dem Nobelpreis ausgezeichneten RNAI-Technologie und hilft den Bienen, das ebenfalls in Israel entdeckte IAVP-Virus zu überwinden, das in der wissenschaftlichen Literatur mit dem Zusammenbruch von Kolonien in Verbindung gebracht wurde.

'Es ist wirklich ein Tauziehen zwischen dem Virus und dem Wirt. Wir helfen der Biene, stärker am Seil zu ziehen und das Virus zu besiegen. Wir nutzen ein Immunsystem, das die Bienen für Viruserkrankungen auslösen. Aber wir verwenden wirklich ein natürlich vorkommendes Phänomen. Es ist kein Pestizid und nicht giftig “, sagt Nitzan Paldi, CTO von Beeologics.

Das US-Landwirtschaftsministerium hat begleitet Beeologics mit seinem FDA-Zertifizierungsverfahren aufgrund der Dringlichkeit der Notwendigkeit des Arzneimittels.

Dank an Israel 21c für die Geschichte. Sehen Sie sich ihren Videobericht unten an…