Neue Studie zeigt überraschenden Nutzen für Übergewicht

Alle Nachrichten

Übergewicht-fettleibige-Strand-Frauen-CC-ColinRose

Menschen, die mit ihrem Gewicht zu kämpfen haben, sind häufig mit Frustration, Versagen und ständigen Erinnerungen konfrontiert. Sie laufen Gefahr, an Herzkrankheiten, Diabetes und einer Vielzahl anderer Gesundheitsprobleme zu leiden.


Aber sie können etwas richtig machen, wenn es um die Bekämpfung von Demenz geht.

Eine neue Studie zeigt, dass übergewichtige Menschen mittleren Alters eine stark erhöhte Chance haben, Demenz später im Leben zu vermeiden. Diese Schlussfolgerung hat Wissenschaftler dazu veranlasst, nach Hinweisen zu suchen, wie ihr Ansatz dem Rest von uns irgendwie helfen könnte, die degenerative Krankheit zu vermeiden.

Eine Diät kann das Alzheimer-Risiko um 50% senken (Langzeitstudie an 900 Senioren)

'Wenn wir verstehen können, warum Menschen mit einem hohen Body-Mass-Index ein geringeres Risiko für Demenz haben, können Forscher diese Erkenntnisse möglicherweise später nutzen, um neue Therapien zu entwickeln', sagte Stuart Pocock, Professor für Epidemiologie und Bevölkerungsgesundheit an der London School of Medicine.

Forscher glauben, dass übergewichtige Esser zusätzliche Nährstoffe zusammen mit all den zusätzlichen Kalorien aufnehmen, die sie essen. Daher prüfen Wissenschaftler jetzt die Möglichkeit, dass Vitamin D und E eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Demenz spielen können.


Das Studie , veröffentlicht im Lancet Diabetes and Endocrinology Journal, widerspricht früheren, kleineren Studien und könnte ein nützliches Instrument zur Bekämpfung steigender Demenzraten sein.

'Aber wenn Sie sie alle zusammen sammeln', sagte Nawab Qizilbash von Oxon Epidemiology, der die Studie leitete. 'Unsere Studie überwältigt sie in Bezug auf Größe und Präzision.'


Forscher, die in Großbritannien zwei Millionen Menschen untersuchten, stellten fest, dass im Verlauf der Studie 45.507 Menschen an Demenz erkrankten. Übergewichtige Teilnehmer entwickelten 29% weniger Demenz als normalgewichtige Personen. Untergewichtige Menschen entwickelten 34% häufiger.

Dr. Qizilbash Vorsichtsmaßnahmen 'Sie können nicht weggehen und denken, dass es in Ordnung ist, übergewichtig oder fettleibig zu sein. Selbst wenn es eine schützende Wirkung gibt, leben Sie möglicherweise nicht lange genug, um die Vorteile zu nutzen. “

TEILEN Sie die Nachrichten (unten)…Fotokredit: Colin Rose über CC-Lizenz