Neuer Nationalpark für russische Tiger

Alle Nachrichten

amur-tger-cub.jpgGefährdete nordamurische (sibirische) Tiger haben durch die Schaffung eines neuen Nationalparks im russischen Fernen Osten einen verstärkten Schutz erhalten. Die russische Regierung unterzeichnete im Dezember ein Dekret zur Erklärung des neuen Aniyuiskii-Nationalparks. Damit ist er der dritte, der in diesem Jahr in der Provinz Chabarowsk errichtet wurde, um den extremen Druck auf die Tiger durch unkontrollierten Holzeinschlag, Bau und Waldbrände zu verringern.

& ldquo; Tigers Lebensräume nehmen mehr als zwei Drittel des neuen Anyuiskii-Nationalparks ein. Von nun an erhalten fünf bis sieben Tiger von 20 im Distrikt Nanai lebenden Exemplaren geschützte Lebensräume & rdquo;, sagt Yury Darman, Leiter der Amur-Niederlassung des WWF-Russland.


& ldquo; Gleichzeitig dient der Anyuiskii-Park als ökologischer Korridor, der Tiere aus dem Anyui-Einzugsgebiet mit dem Rest der Bevölkerung verbindet. Es wird ein Glied in der Kette von & lsquo; dem Tiger Econet & rsquo;, einem Netzwerk von Schutzgebieten, das jetzt vom World Wildlife Fund & rdquo; erstellt wird.

Der 429.000 Hektar große Nationalpark am rechten Ufer des Amur im Sikhote-Alin-Gebirge ist am wenigsten durch menschliche Aktivitäten in der Region gestört. Ihr Hauptziel ist es, die nördliche Gruppe der Amur-Tiger zu schützen.

Die Idee der Schaffung eines Schutzgebiets im Einzugsgebiet des Anyui-Flusses wurde bereits in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts von Vladimir Arseniev, einem bekannten russischen Schriftsteller, Reisenden und Wissenschaftler, geäußert. In den späten 90er Jahren begannen der WWF und der in Chabarowsk ansässige NGO Wildlife Fund hier mit der Gestaltung eines neuen Nationalparks.

Später trugen auch andere Organisationen ihre Bemühungen zur Vorbereitung der erforderlichen Unterlagen bei, die 2001 vom Gouverneur der Provinz Chabarowsk genehmigt wurden. Es dauerte jedoch weitere sechs Jahre und zahlreiche Anstrengungen, bis das Gebiet den offiziellen & lsquo; Nationalpark & ​​rsquo; Status.