NEA tritt gegen Homeschooling ein - Unterschreiben Sie die Petition

Alle Nachrichten

Lesen außerhalb boy-wsh1266-flickr-ccDiese Statistiken zeigen zusammen mit dem begleitenden Artikel im Wall Street Journal, dass Hausschüler außergewöhnlich gut abschneiden. 'Sie zeichnen sich durch Rechtschreibbienen aus (und gewinnen sie), erzielen bei Tests wie dem SAT hohe Punktzahlen und werden in vielen Colleges aufgenommen.' Jetzt hat die National Educational Association in ihren Resolutionen 2007-2008 eine starre Haltung gegen Homeschooling mit traurigen und strafenden Konsequenzen für die Kinder eingenommen, falls ihre örtlichen Schulbezirke in Einklang gebracht werden sollten. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit Sag es der NEA dass Homeschooling eine echte Option ist, die wunderbar abgerundete und produktive Mitglieder der Gesellschaft hervorbringt… Lesen Sie ihre unglaubliche Entschließung weiter unten, die sogar den Unterricht durch andere Erwachsene als Eltern einschränkt und vermutlich die sozialen Zentren innerhalb von Homeschooling verbietet, die als Genossenschaften bekannt sind !

Die Auflösung lautet:„Die National Education Association ist der Ansicht, dass Homeschooling-Programme, die auf der Wahl der Eltern beruhen, dem Schüler keine umfassende Bildungserfahrung bieten können. Wenn zu Hause unterrichtet wird, müssen die eingeschriebenen Schüler alle staatlichen Lehrplananforderungen erfüllen, einschließlich der Abnahme und des Bestehens von Bewertungen, um einen angemessenen akademischen Fortschritt sicherzustellen. Der Heimunterricht sollte auf die Kinder der unmittelbaren Familie beschränkt sein, wobei alle Kosten von den Eltern / Erziehungsberechtigten getragen werden. Der Unterricht sollte von Personen erteilt werden, die von der zuständigen staatlichen Bildungsbehörde lizenziert sind, und es sollte ein vom staatlichen Bildungsministerium genehmigter Lehrplan verwendet werden.


Der Verband ist auch der Ansicht, dass Schüler, die zu Hause unterrichtet werden, nicht an außerschulischen Aktivitäten an öffentlichen Schulen teilnehmen sollten. Der Verband ist ferner der Ansicht, dass die lokalen öffentlichen Schulsysteme befugt sein sollten, die Platzierung der Klassen und / oder die für den Abschluss erworbenen Credits für Schüler zu bestimmen, die von einer Heimschule aus in die öffentliche Schule eintreten oder diese wieder betreten. “

Sagen Sie der NEA, was Sie denken

Unsere drei Kinder verließen die öffentlichen Schulen, als wir alle erkannten, dass das willkürliche Erzwingen von Fakten in die Kehlen von Drittklässlern, um bei staatlichen Leistungstests eine höhere Punktzahl zu erzielen (teilweise dank der Politik der Bush-Regierung, kein Kind zurückzulassen), nichts anderes tut Schlagen Sie die Liebe zum Lernen direkt aus Kindern heraus - und die Liebe zum Lehren direkt aus Lehrern heraus.


In unserem fünften Jahr zu Hause könnten wir nicht glücklicher sein. Und wenn ich jeden November in die örtliche Grundschule gehe, um am Wahllokal zu arbeiten, benutze ich die Badezimmer der Lehrer und sehe immer noch die herzzerreißenden Cartoons, die auf die Innenseite der Stände geklebt sind - was die traurigste Entwicklung in der heutigen Bildung zeigt: Kinder, wie quadratische Stifte, die gebeten werden, sich in runde Löcher zu stecken.

Unsere Kinder sind beteiligt anUnschooling, auch als natürliches Lernen bekannt. Wir glauben nicht, dass es der beste Weg zu einem produktiven und glücklichen Leben ist, Kinder in willkürlichen Altersstufen in runde Löcher zu zwingen. Menschen waren geborene Lernende und werden, wenn sie sich selbst überlassen bleiben - insbesondere angesichts der reichen Ressourcen, die wir heute in unseren Häusern finden - unsere Leidenschaften und Stärken finden, während sie sich in selbst motivierte lebenslange Lernende verwandeln.


Kindergeführtes Lernen gewinnt an Dynamik. Ungefähr 100.000 Kinder in den USA sind in Familien, die praktizieren diese Philosophie.