Mein Lieblingssommerrezept: Kalter orientalischer Erdnuss-Hühnersalat

Alle Nachrichten

Hühnersalat-etwas-Süßes-von-karen.jpgIch möchte mein Lieblingssommerrezept für Mittagessen oder Picknicks teilen: Oriental Peanut Chicken Salad.

In diesem Gericht werden Hühnchen, Paprika, Spargel und Frühlingszwiebeln von einem Erdnussdressing mit großartigem asiatischen Ingwer-Zing gestreichelt, einer stark vereinfachten Version des Ina-Garten-Rezepts Chinese Chicken Salad, das im Buch Barefoot Contessa Parties vorgestellt wird.


Zutaten für 12 Portionen (Partygröße)

- 8 geteilte Hähnchenbrust (ohne Knochen, ohne Haut)
** oder Hühnchen ohne Knochen ersetzen, gekocht, bis es gerade gekocht ist, dann abgekühlt
- 1 Pfund Spargel, Enden entfernt und in 2 1/2 ”Diagonalen geschnitten
- 2 rote Paprika entkernt und in 3-Zoll-Streifen in dünne Scheiben geschnitten
- 4 bis 6 Frühlingszwiebeln (weiße und grüne Teile), diagonal geschnitten (einige für die Oberseite aufbewahren)

-1 Flasche (8 oz.) Annies Naturals Shitake- und Sesam-Vinaigrette-Dressing
-1/2 Tasse glatte Erdnussbutter
-2 Tbls. Honig
-2 Knoblauchzehe, gehackt
-1 Teelöffel. geschälter, geriebener frischer Ingwer
-2 TL. koscheres Salz
-frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
-2 Tbls. Tahini (optional)
-1 Tbls. weißer Sesam
_

1) Ofen auf 350 Grad vorheizen


2) Die Bruststücke mit nativem Olivenöl extra und viel koscherem Salz bestreichen

3) 35-40 Minuten braten oder bis die Säfte klar sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.


4) Dressing, Honig, Erdnussbutter, Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer verquirlen.

5) Paprika in Streifen schneiden.

6) Entfernen Sie das Fleisch von den Knochen und reiben Sie das Salz von der Haut ein, das weggeworfen wird. In größere mundgerechte Stücke ziehen.

7) In einem Topf mit kochendem Salzwasser den Spargel nur 3-5 Minuten blanchieren, bis er knusprig und zart ist. Die Stücke abtropfen lassen und in eine große Schüssel mit Eiswasser tauchen. Ablassen.


8) Kombinieren Sie Huhn, Paprika, Spargel und die meisten Frühlingszwiebeln in einer großen Schüssel.

9) Sauce darüber gießen und schütteln. Den Rest der Frühlingszwiebeln und die Sesamkörner darüber streuen.

Foto von Etwas Süßes von Karen