Immer mehr Schulen erhalten kostenlose Waschmaschinen aus dem Whirlpool, damit Kinder die Schule nicht auslassen

Alle Nachrichten
Home Alle Nachrichten Geschäft Mehr Schulen werden begabt Kostenlose Waschmaschinen von Whirlpool Also Kinder ...
  • Alle Nachrichten
  • Geschäft

Immer mehr Schulen erhalten kostenlose Waschmaschinen aus dem Whirlpool, damit Kinder die Schule nicht auslassen

Von Good News Network - 8. Oktober 2019

Bildung hat ein Wäscheproblem. Laut Lehrern im ganzen Land hat jeder fünfte Schüler Schwierigkeiten, Zugang zu sauberer Kleidung zu erhalten, was dazu führt, dass Schüler die Schule verpassen - und dass Kinder, die die Schule verpassen, siebenmal häufiger die Schule verlassen.

Als die Wäschemarke Whirlpool von diesem versteckten Problem chronischer Fehlzeiten hörte, beschloss sie, diese Barriere für den Besuch abzubauen, indem sie den Schulen Zugang zu sauberer Kleidung gewährte - und es funktioniert tatsächlich.

Alec Baldwin Nyu

Heute, zu Beginn seines fünften Jahres, ist das Care Counts-Wäschereiprogramm gewachsen, um bedürftige Schüler in 18 US-Städten zu unterstützen. Es bietet Waschmaschinen für mehr als 38.000 Schüler in 82 Schulen im ganzen Land.

'Neue Daten in diesem Jahr zeigen weiterhin, dass das Programm zu einer Verringerung chronischer Fehlzeiten beigetragen hat', sagte Chelsey Whitehead, Senior Brand Manager bei Whirlpool. 'Und wir fangen gerade erst an.'

VERBUNDEN: High School Teens überraschen blinden Schüler mit speziellem Jahrbuch in Blindenschrift

In diesem Jahr lädt Care Counts zum ersten Mal Schulen, die Familien mit niedrigem Einkommen im ganzen Land betreuen, ein, ein Wäschepaar zu beantragen, um dieses Programm noch mehr Schülern zugänglich zu machen.

'Wir hoffen, noch mehr Fortschritte zu erzielen, indem wir das Programm weit über den Fußabdruck unseres Pilotprogramms hinaus erweitern.'

furchtlose Liebeszitate

Bei der Analyse der neuesten Daten aus dem Schuljahr 2018-2019 fand Whirlpool vielversprechendere Ergebnisse:

  • Die teilnehmenden Grundschüler mit hohem Risiko besuchten während des Programms mehr als einen weiteren Schultag pro Monat und prognostizierten 11 weitere Tage pro Jahr. Diese 11 zusätzlichen Schultage für Schüler können den Unterschied zwischen einer akademischen Rückkehr und einem deutlichen Rückstand auf Klassenkameraden ausmachen.
  • Das Programm trug zu einer höheren Teilnahmequote bei, da drei von vier risikoreichen Grundschülern weniger Schule vermissten. Wenn Sie mehr als einen Schultag im Monat verpassen, können Sie die Lektion über das Zählen mit Klassenkameraden oder das Lesen grundlegender Sätze verpassen.
  • Über zwei Drittel der teilnehmenden Grundschüler, bei denen das Risiko chronischer Fehlzeiten besteht, hatten während des Programms eine Erhöhung ihrer Noten.

„Wir wissen, dass jeder Tag zählt. Wenn die Schüler wieder im Klassenzimmer sind, kann dies den Unterschied ausmachen, ob sie mit ihren akademischen Leistungen auf Kurs bleiben oder in erheblichem Maße zurückfallen “, sagte Dr. Richard Rende, Entwicklungspsychologe, Forscher und Pädagoge. 'Seit seiner Einführung hat das Programm dazu beigetragen, dass chronische Fehlzeiten abnehmen und die Noten und das Selbstwertgefühl gefährdeter Schüler steigen. Die Daten zeigen, dass das Programm und gefährdete Studenten im ganzen Land vielversprechend sind. '

MEHR: Angesichts des Kampfes des Schulbezirks gegen die Schulden für das Mittagessen von 77.000 US-Dollar bietet der CEO von Chobani an, Hand anzulegen

Google Investitionen in erneuerbare Energien

Da die Forschung im Laufe der Jahre gezeigt hat, dass das Programm den größten Einfluss auf Grundschüler mit hohem Risiko hat, wird sich die landesweite Expansion auf qualifizierte Titel-I-Grundschulen konzentrieren. Whirlpool arbeitet mit CSC Serviceworks zusammen, einem Branchenführer für Installation und Service, um mehr Schulen bei der Bekämpfung der Wäschekrise zu unterstützen.

'Dieses Programm ist eine einfache Möglichkeit, ein sehr schwieriges Problem in unseren Schulen zu lösen', sagte Jo Carrigan, Direktor von Doull Elementary. „Wir hatten das Glück, Teil des Programms zu sein, um die Ergebnisse aus erster Hand zu sehen, und ich bin so glücklich, dass das Programm Bewerbungen öffnet, weil es nicht nur hier in Denver unzählige Schulen gibt - sondern im ganzen Land, die dies tun werden Vorteil. Unsere neue Waschmaschine und unser neuer Trockner sind eine erstaunliche Ressource für unsere Schüler. '

Mit Hilfe von Dr. Rende sammelt und analysiert Whirlpool anonymisierte Wäsche- und Schulbesuchsdaten, um zu beweisen, dass der Zugang zu sauberer Kleidung die Anwesenheit und mehr verbessert.

AUSCHECKEN: New Mexico verabschiedet erstes Gesetz zum Verbot von 'Lunch Shaming'

Das Programm dreht sich in diesem akademischen Jahr 2019-2020 um die Untersuchung der Längsschnittwirkung sauberer Kleidung auf die Bildungsentwicklung. Um die Effektivität des Programms stets im Auge zu behalten, gehören zu den neuen Regionen, die an der Erfassung anonymer Wäsche-, Anwesenheits- und Gehaltsdaten beteiligt sind: Cleveland, Philadelphia, Las Vegas, Miami und Phoenix. Whirlpool arbeitet mit Teach For America zusammen, um diese qualifizierten und bedürftigen Schulen zu identifizieren.

Alle Fotos von Whirlpool

Die erste Phase der Pilotstudie 2015-2016 hat gezeigt, dass das Programm für Schulen machbar und nachhaltig ist. In einer zweiten Phase von 2016 bis 2019 wurde nach Durchführung des Programms für Grund- und Mittelschüler, bei denen das Risiko chronischer und problematischer Fehlzeiten besteht, ein deutlicher Anstieg der Besucherzahlen festgestellt.

Foto von Whirlpool

Weitere Informationen zum Programm oder zur Nominierung einer Schule für Waschmaschine und Trockner finden Sie auf der Care Counts-Website.

Bereinigen Sie Negativität, indem Sie die guten Nachrichten an soziale Medien weitergeben…

Maya Angelou Weihnachtslichter
Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Unternehmerische Verantwortung
  • Bildung
  • Schulen
  • Studenten
  • Weiterführende Schule
  • Obdachlosigkeit
  • NewsCred
  • Schule
Netzwerk für gute Nachrichten