Der Mensch schafft Gärten für unerwünschte Bienen und baut auf 30 verlassenen Grundstücken kostenloses Essen an

Alle Nachrichten
Home Alle Nachrichten Inspirierender Mensch schafft Gärten für unerwünschte Bienen, baut in 30 verlassenen ...
  • Alle Nachrichten
  • Inspirierend

Der Mensch schafft Gärten für unerwünschte Bienen und baut auf 30 verlassenen Grundstücken kostenloses Essen an

Von McKinley Corbley - 26. März 2017

Obwohl sich die neunte Gemeinde von New Orleans nie vollständig von der Zerstörung des Hurrikans Katrina erholt hat, hat dieser Mann eine üppige Oase mit kostenlosem Essen und Nachhaltigkeit mitten im Herzen der Gemeinde geschaffen.

echtes Notizbuchpaar

David Young gründete eine freiwillige Organisation, Capstone Community Gardens, um einkommensschwache Stadtbewohner sowie Honigbienen zu unterstützen, die ein sicheres, umweltfreundliches Zuhause benötigen.

Er startete die Garteninitiative, nachdem Katrina einen Großteil der Infrastruktur des Distrikts zerstört hatte. In den Gärten, die auf mehr als 30 verlassenen Grundstücken angelegt wurden, wächst alles von Mangold über Rosenkohl bis hin zu Senfgrün, Grünkohl, Gurken und Tomaten - alles kostenlos für die Gemeinde zugänglich.

VERBUNDEN: Honey Nut Cheerios gibt Bienen zurück und pflanzt 3.300 Acres Habitat

'In dieser Gegend gibt es keine guten Lebensmittelgeschäfte', sagte die 39-jährige Capstone-Freiwillige Amy Kraus gegenüber Good News Network. 'Die Lower Ninth Ward ist das Gebiet, das am meisten verwüstet wurde - das Schlimmste vom Schlimmsten.'

Obwohl es eine Speisekammer gibt, die einmal im Monat für die Öffentlichkeit geöffnet wird, liefert sie normalerweise nicht die Nahrung, die erforderlich ist, um alle ärmeren Bewohner des Bezirks zu ernähren.

„Wenn Sie ein niedriges Einkommen haben, wenn Sie kein Geld haben, wenn Sie keine Möglichkeit haben, sich selbst zu ernähren, reicht das nicht aus, um davon zu leben. Sie geben den ganzen Monat über eine kleine Menge Essen “, sagte Kraus. 'Also hat David dafür gesorgt, dass diese Gärten überall in der Gemeinde sind und die Leute sie jederzeit ernten können, wenn sie das Bedürfnis nach Essen haben - was ich für eine wunderbare Sache halte.'

Die Gärten sind nicht nur eine wichtige Nahrungsquelle für New Orleans, sondern beherbergen auch gerettete Honigbienen.

MEHR: Iowa City widmet 1.000 Morgen der Rettung von Honigbienen

Aufgrund des baufälligen Zustands vieler Gebäude sind Häuser häufig von Bienen befallen und Hausbesitzer benötigen eine Lösung. Anstatt einen Vernichter zu rufen, um die nützlichen Insekten zu vernichten, können sie jetzt David anrufen.

Mit einem Saugvakuum saugt der Stadtbauer alle Bienen auf und transportiert sie und ihre Bienenstöcke in die Gärten. Dort können sie frei zwischen Wildblumen und Klee leben - und ihrem Retter etwas zurückgeben, indem sie seine Blumen und Gemüse bestäuben.

AUSCHECKEN: Cooles kleines Hausdorf öffnet mit Strom, um Obdachlose in Seattle zu versorgen

Capstone ist auch die Heimat einer Gruppe von Ziegen, die ihren Lebensunterhalt verdienen, indem sie das Unkraut in ungepflegten lokalen Grundstücken „mähen“, die verlassen oder in einem schlechten Zustand sind. Dies gibt den Ziegen Nahrung und hält die Gemeinde aufgeräumt, ohne fossile Brennstoffe über Rasenmäher zu verbrauchen.

Die Ziegen teilen sich auch einen Stall mit einer Herde glücklicher Hühner, die einen stetigen Vorrat an Eiern schaffen, die eine wichtige Proteinquelle für arme Familien darstellen.

„Wir nehmen die Eier, die wir von den Hühnern sammeln, und bringen sie zu Leuten - die entweder nicht aus ihrem Haus kommen können, um sich selbst zu ernähren, oder sie haben nicht genug Geld , fügte Kraus hinzu. 'Erst gestern haben wir Lebensmittelbeutel mit Eiern, Kohl, Spinat und Gemüse an diejenigen geliefert, die es brauchten.'

'Ich nenne David den Weihnachtsmann des Essens, weil er ernsthaft wie der Weihnachtsmann aussieht', sagt Kraus mit einem Lachen.

MEHR: Tesco gibt alle nicht verkauften Lebensmittel für wohltätige Zwecke in seinen 800 britischen Supermärkten

Aber im Gegensatz zum Weihnachtsmann arbeitet David nicht nur einen Tag lang großzügig - er ist bereit, der Gemeinde das ganze Jahr über zu helfen.

'Wenn wir alle unseren Teil dazu beigetragen hätten, wenn wir alle getan hätten, was wir für unsere Gemeinde konnten, um uns gegenseitig zu helfen, um der Umwelt so viel wie möglich zu helfen, könnten Sie sich vorstellen, wie friedlich - wie wunderbar das Leben wäre?'

Wenn Sie mehr über Capstone erfahren oder sich freiwillig mit Spenden befassen möchten, besuchen Sie die Facebook-Seite oder die Website des Gartens.

Mais Plastiktüten

(UHR das Video unten)

Steigern Sie die Positivität: Klicken Sie zum Teilen

Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Nächstenliebe
  • Freiwillige
  • New Orleans
  • Nachhaltigkeit
  • Landwirtschaft
  • Verlängerbar
  • Gartenarbeit
  • NewsCred
  • Infrastruktur
McKinley Corbley

Vorgestelltes Produkt

16. Dezember 2018 Gründer-Blog

Wählen Sie Ihre Nachrichten

Wählen Sie Ihre Nachrichten Wählen Sie Kategorie Gute Gespräche Gutes Leben Gutes Geschäft Gutes Geschäft GNN Podcast Alle Nachrichten USA Welt Inspirierende Tiere Lachen Gute Erdenhelden Kinder Selbsthilfe Gründer Blog Wissenschaft Gesundheit Kunst & Freizeit Prominente Sport Religion Bewertungen Zu Hause Business Top Videos Español Gute Bissen An diesem Tag In der Geschichte Zitat des Tages 13. März 2018 Gründer-Blog