Mann bringt seine wärmeempfindliche Drohne mit, um um 1:50 Uhr den vermissten Jungen zu finden

Alle Nachrichten

Ein 6-Jähriger ging mit seinem Hund von seinem Haus in Minnesota weg, als die Sonne unterging, und nach stundenlangen sinkenden Temperaturen brauchte die besorgte Sheriff-Abteilung Hilfe - und Hunderte von Bürgern in Sherburne County folgten dem Anruf, darunter ein Mann mit ein teures Stück Hardware.

Steve Fines blätterte durch Twitter und sah den offiziellen Tweet, der ankündigte, dass ein Junge vermisst wurde. Geldstrafen lebten in der Nähe und wussten, dass die Nachbarschaft mit „Getreidefeldern und sumpfigen Wäldern mit knöcheltiefem Wasser“ gefüllt war, was keine idealen Bedingungen war, um ein Kind im Dunkeln zu finden.


Seine Firma, Fines Imaging, besitzt eine wärmesuchende Drohne, also ging er zu der Szene, in der 600 Freiwillige nach Ethan und seinem Hund gesucht hatten.

Kurz vor 11:00 Uhr veröffentlichte Fines auf Facebook und sagte, seine 30.000-Dollar-Wärmebildkamera 'lässt mich viel nassen Boden abdecken, auf dem die Leute nicht leicht laufen können', gab jedoch zu, dass er 'noch kein Glück' hatte.

Das Washington Post sagt Er nutzt die Drohne, um Landwirten zu helfen, außer Kontrolle geratenes Vieh zu finden, indem er ihre Körperwärme genau bestimmt.

In Palmer Township waren es ungefähr 30 Grad, aber der Himmel war klar.


Während Fines die Kamera im Dunkeln laufen ließ, machte er ein erstaunliches Foto, das eine lange Reihe heller Flecken zeigte und alle Menschen auf einem Feld zeigte, die sich darauf vorbereiteten, in einem Suchmuster darüber zu gehen - buchstäblich Hunderte von Menschen in nassem, schlammigem Zustand Boden, bei eisigen Temperaturen um 1:00 Uhr morgens, weil sie helfen wollten.

Mit freundlicher Genehmigung von Fines Imaging / finesaerial.com

„Ich wusste nur, in welche Richtung ich schauen sollte, weil Freiwillige vor Ort einen Fußabdruck gefunden hatten, der mich in die richtige Richtung wies. Ich wusste, welche Gebiete aufgrund der hervorragenden Koordination des Sheriffs von Sherburne County bereits durchsucht worden waren. “


Gegen 1:50 Uhr, etwas mehr als eine Meile östlich von seinem Haus, wurden Ethan Haus und Remington zitternd auf dem Feld liegend gefunden, als die Drohne ihre Hitzesignaturen entdeckte. Bußgelder wussten, dass es sich um einen Hund handelte, da er beruflich Hirsche und andere Tiere entdeckte.

VERBUNDEN:: Rettungsschwimmer lernten gerade, neue Rettungsdrohnen einzusetzen, als sie auf See gefangene Jungen retteten

Ethan war kalt, aber ansonsten bei guter Gesundheit, so der Sheriff Joel Brott.

'Dies war wirklich der Inbegriff einer Gemeinschaft, die sich um ihre eigenen kümmert', sagte Brott. 'Es ist herzerwärmend zu sehen, wie sich in so kurzer Zeit die Unterstützung ergießt, um diesen Jungen und seinen Hund zu finden.'


Der Sheriff hat das Drohnenfoto von gepostet Bußgelder Bildgebung Darstellung der endlosen Reihe von Freiwilligen, die herzerwärmendes Lob und Dankbarkeit hervorriefen.

Ein Freiwilliger, der im Maisfeld war, kommentierte, wie die Drohne die begrenzte Sichtlinie für die Menschen vor Ort erweitern konnte: „Sie haben Ihr Talent und Ihre Ausrüstung mitgebracht, um etwas für das Wohl der Allgemeinheit zu tun. Ein Hubschrauber der Staatspatrouille war 6 Stunden vor Ort, aber Sie haben es geschafft. “

Steve Fines / Facebook

Brenda Haus, Ethans Tante, wollte Steve persönlich für seinen Beitrag zur Suche nach ihrem Neffen danken.

„Ich wünschte, ich könnte jede einzelne Person, die dort war, umarmen und persönlich danken, weil es wirklich erstaunlich war! Niemand hat jemals die Hoffnung aufgegeben, auch Sie nicht ... Sie werden für immer in unseren Herzen sein, da wir so dankbar sind, dass Sie uns so sehr helfen könnten, ihn nach Hause zu bringen! Nochmals vielen Dank von ganzem Herzen! “

Auf der Suche nach der Bedeutung der Gemeinschaft? TEILEN Sie diese Geschichte als Antwort…

MEHR:: Amerikas erste Lieferung per Drohne lässt medizinische Versorgung für die ländliche Gesundheitsklinik fallen