KIND Bars #Kindawesome Kampagne inspiriert 1 Million freundliche Handlungen

Alle Nachrichten

Art-Bar-Blumen-Wand-abgeschnitten-von-Website

Wir alle kennen KIND Bars, die leckeren Snacks, die mit ihrer 'Zutatenliste, die Sie aussprechen können' angeben.


Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sie eine Kampagne durchgeführt haben, die im Rahmen ihrer # kindawesome-Initiative, die zufällige freundliche Handlungen von Fremden feiert, zu über einer Million freundlicher Handlungen geführt hat.

Der Anreiz? Natürlich kostenlose KIND-Bars und ein Gutschein, den Sie an einen anderen Macher weitergeben können.

In den letzten zwölf Jahren hat der Gründer und CEO von KIND Bars, Daniel Lubetzky, daran gearbeitet, allen Ecken seiner Gemeinde Freundlichkeit zu verleihen. Das Unternehmen hat alles getan von jeden Monat eine gemeinnützige Organisation mit 10.000 US-Dollar unterstützen , um „Blumenmauern“ in der Stadt zu errichten, damit Fremde eine Blume pflücken und an jemanden weitergeben können, der ein Lächeln braucht.

Die # kindawesome Kampagne wurde geboren, weil Daniel das auch glaubtjedermannsFreundlichkeit sollte belohnt werden.


Ikea rüstet 10.000 Zelte der Flüchtlingsfamilie zu modularen Solarunterkünften auf

Wenn Daniel oder ein KIND-Mitarbeiter jemanden sieht, der selbstlos freundlich ist, feiert er die Geste, indem er ihm einen Gutschein für eine kostenlose KIND-Bar sowie einen weiteren Gutschein zur Weitergabe an einen anderen gibt. Twitter und Instagram sind alle mit Bildern und Geschichten über die ansteckenden Glücksgefühle überflutet, die geboren wurden.

Daniel schreibt die Inspiration für die Bewegung seinem Vater zu und erzählt USA Today, dass ein deutscher Soldat, während sein Vater während des Holocaust in einem Konzentrationslager war, Mitleid mit seinem Hunger hatte und ihm eine Kartoffel zu Füßen warf. Daniel sagt, dass er von dieser Geschichte immer sehr berührt war und dass es viel Mut gekostet haben muss, dass ein Soldat seinem Feind Freundlichkeit entgegenbringt.


Wenn Sie jemanden kennen, der für seine Freundlichkeit Anerkennung finden könnte, senden Sie eine E-Mail an [E-Mail geschützt] und erzähl ihnen alles darüber.

(UHRDaniel spricht im Video unten über seine Leidenschaft für Freundlichkeit.

Sei nett genug, um die Geschichte mit deinen Freunden zu teilen… (unten)