Verbessern Sie Ihre Chancen auf ein Geschäftsdarlehen

Alle Nachrichten

Neil BerdievNeils Kolumne erscheint regelmäßig im Good News Network.

Ihr Ziel ist es, die Finanzierung zu sichern. Das Ziel Ihres potenziellen Kreditgebers ist es, die Dynamik und den Cashflow Ihres Unternehmens so gut zu verstehen, dass er oder sie sich damit wohl fühlt, Ihnen Geld zu leihen. Um Ihren Kapitalbedarf bestmöglich zu decken, sollten Sie daher zunächst versuchen, auf die Bedürfnisse des Kreditgebers einzugehen.

Das Wichtigste bei der Suche nach Kapital ist, dass die Kreditgeber nur eine begrenzte Zeit haben, um einen Kreditantrag zu prüfen. Es ist nicht möglich, dass ein Kreditgeber mit jeder Branche vertraut ist. Daher sollte Ihre erste Priorität darin bestehen, ihm zu helfen, die Branche zu verstehen, in der Ihr Unternehmen tätig ist. Dies macht sie komfortabler mit Ihrem Unternehmen, weniger skeptisch und vorsichtig und verbessert Ihre Chancen, den Kredit zu sichern, den Ihr Unternehmen benötigt.


Insbesondere möchten Sie eine Reihe von Faktoren erörtern, die ein Unternehmen in Ihrer Branche beeinflussen, darunter treibende Kräfte, Risiken und die Art und Weise, wie Sie Risiken mindern.

1. Sprechen Sie über die wichtigsten Triebkräfte in Ihrer Branche.
Beschreiben Sie die wichtigsten Themen Ihrer Branche, zu denen unter anderem makroökonomische Themen (Arbeit, Vorschriften, Auswirkungen von Zinsänderungen, Konsumausgaben, Währungsschwankungen), Zyklizität, Saisonalität, Lieferanten oder Käufer, Ein- oder Ausstiegskosten gehören können (ohne darauf beschränkt zu sein) , Technologie, Wettbewerb und internationale Überlegungen. Wenn Ihr Unternehmen Kunden auf lokaler oder regionaler Ebene betreut, konzentrieren Sie sich darauf, das Geschäftsumfeld in Ihrem unmittelbaren Marktgebiet und die jüngsten Trends zu erläutern.

2. Erklären Sie, welchen Risiken Ihr Unternehmen in der Branche ausgesetzt ist.

Große Finanzinstitute haben Listen von Branchen, die als verbotene Branchen bezeichnet werden und in denen sie unter keinen Umständen Kredite vergeben dürfen. Nur wenige Unternehmen sind betroffen. Darüber hinaus haben viele Institute sogenannte nicht bevorzugte oder risikoreiche Branchen identifiziert. Kreditanträge von Unternehmen aus nicht bevorzugten Branchen werden geprüft und nur von Fall zu Fall bewilligt.


Kleinere Gemeindebanken sind weniger formell und nur vorsichtig bei der Kreditvergabe an bestimmte Branchen, zu denen üblicherweise Restaurants, Bauunternehmer, Tankstellen und High-Tech-Unternehmen gehören. Zu den Branchenrisiken für ein Restaurant in einem städtischen Gebiet wie Boston gehören beispielsweise ein sehr hoher Wettbewerb, anspruchsvolle und anspruchsvolle Kunden, steigende Kosten für Produkte und Alkohol, Mangel an qualifiziertem Personal und das Risiko, Ihren Sternekoch an Wettbewerber zu verlieren.

Fragen Sie Ihren potenziellen Kreditgeber, ob sein Finanzinstitut Kredite an Unternehmen in Ihrer Branche vergibt oder ob dies ein höheres Risiko darstellt. Da jedes Unternehmen Branchenrisiken ausgesetzt ist, unabhängig davon, ob es sich um vom Kreditgeber wahrgenommene oder tatsächliche Bedrohungen für Ihr Unternehmen handelt, besteht Ihr nächster Schritt darin, die Kreditgeber mit diesen Risiken vertraut zu machen.


3. Zeigen Sie, welche Maßnahmen Sie ergreifen, um die Risiken der Branche zu verringern.

Wenn Sie ein Branchenrisiko oder etwas offenlegen, das als Risiko wahrgenommen werden kann, müssen Sie erklären, was Sie tun, um das Risiko zu mindern oder zu beseitigen. Dies ist der Schlüssel, um das Vertrauen in einen Kreditgeber zu stärken. Es zeigt, dass Sie wissen, was Sie tun, und bereit sind, die Risiken während des Zeitraums der Kreditrückzahlung anzugehen und zu bewältigen.

Zum Beispiel kann ein Gerätehändler die Risiken der Branche mindern, indem er: 1) vor Ort einen guten Ruf beibehält, einen treuen Kundenstamm aufbaut und einen exzellenten Kundenservice erbringt. 2) Nachweis der Fähigkeit, niedrige Bestandskosten durch den Kauf über eine Kooperationsvereinbarung aufrechtzuerhalten. 3) Angebot einer großen Auswahl an Geräten und 4) Ausübung aggressiver Sammelpraktiken. Die Liste der mildernden Faktoren kann die vorhandenen Erfahrungen Ihres Unternehmens im Umgang mit Branchenherausforderungen enthalten. Das Management ergreift derzeit Maßnahmen, um die Risiken der Branche anzugehen. oder es wurde ein Spielplan-Management entwickelt, um die Bedrohungen der Branche in Zukunft einzudämmen.

Kurz gesagt, ein Kreditgeber möchte, dass Sie Ihre Branche kennen - und sie gut kennen.


Es klingt einfach, aber ich habe mit vielen Kreditnehmern zusammengearbeitet, die es versäumt haben, ihre Branchenprobleme zu erkennen oder anzugehen - und letztendlich schadet diese Vernachlässigung ihrem Geschäft - und ihren Kreditchancen. Wenn Sie diesen Vorschlägen folgen, erleichtern Sie die Arbeit eines Kreditgebers, verdienen sich seinen Respekt und legen den Grundstein für eine für beide Seiten vorteilhafte Kreditbeziehung.

Suchen Sie auf der Business-Seite des Good News Network nach der nächsten Ausgabe von Neils Kolumne, in der wir uns zusammenschließen, um Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei zu helfen, den nächsten Schritt in Richtung Ihrer finanziellen Ziele zu erreichen.

Kontakt Informationen:
Email: [E-Mail geschützt] Diese E-Mail-Adresse ist vor Spam-Bots geschützt. Zum Anzeigen muss Javascript aktiviert sein
Webseite: www.LoanFinancingGuide.com