Das legendäre Erdbeerfeld wird zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich sein

Alle Nachrichten

'Strawberry Field', das berühmte Wahrzeichen von Liverpool, das von John Lennon verewigt wurde, wird bald zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Der Standort eines Kinderwaisenhauses, das vom berühmten Beatle frequentiert wurde, wird von der Heilsarmee wiederbelebt, die 1934 das Gothic Revival Mansion von einer wohlhabenden Kaufmannswitwe kaufte.


Die Restaurierung wird den Standort nicht nur zu einem Ausbildungs- und Praktikumszentrum für junge Menschen mit Lernschwierigkeiten machen, sondern auch eine neue Lennon-Ausstellung umfassen, die als Touristenattraktion fungieren wird.

An dem Spatenstich nahm Julia Baird teil, die Halbschwester der verstorbenen Sängerin. Zum Gedenken an den Tag vergrub sie eine Zeitkapsel und lobte die Initiative.

'Genau wie die Beatles, die von der Bühne des Cavern Clubs stammen, ist es eine wunderbare Idee, dass die Heilsarmee Jugendliche auf dem kostbaren Boden des Strawberry Field kultivieren wird, damit sie gefördert werden, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen.'

SEHEN:: Paul McCartney bringt Menschen mit Überraschungsbesuchen in Liverpool Hangouts zu Tränen


Ebenfalls anwesend war Judy Martin, Witwe des Beatles-Produzenten George Martin. Sie stellte sich eine große Zukunft für das englische Wahrzeichen vor.

Foto von Adam Jones, CC

„Der Plan, Strawberry Field zum ersten Mal für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen - damit die Menschen eine einzigartige Ausstellung über das Haus sehen können, wie und warum das Lied von John geschrieben wurde, und den Besuchern ermöglichen, das Gelände zu erkunden, wie John es als Kind getan hat - ist sehr aufregend “, sagte Martin.


Erdbeerfeld soll im Sommer 2019 eröffnet werden.

Mit geschlossenen Augen ist das Leben einfach: Helfen Sie Ihren Freunden, die Nachrichten zu sehen… Teilen Sie es!