Honig vom Fass direkt aus Ihrem Bienenstock, ohne die Bienen zu stören

Alle Nachrichten
Alle Nachrichten Gute Erde Honig vom Fass direkt aus Ihrem Bienenstock, ohne die Bienen zu stören
  • Alle Nachrichten
  • Gute Erde

Honig vom Fass direkt aus Ihrem Bienenstock, ohne die Bienen zu stören

Von Kristy Cooper - 11. März 2015

Flow hive-inventors-honey-YouTube

Erfahrene Imker nennen es 'umwerfend'. Ein Vater-Sohn-Team in Australien hat den Flow Hive erfunden, mit dem Benutzer Honig direkt aus ihren Bienenstöcken vom Fass sammeln können, ohne ihre geflügelten Arbeiter zu nerven.


'Es ist wirklich eine Revolution', sagte Graham Anderson, ein 40-jähriger Imker. 'Ich war total erstaunt.'

Cedar Anderson und sein Vater Stuart beklagen seit langem die schwierige und unordentliche Aufgabe, Honig von ihren Bienen zu sammeln. Also haben sie ein völlig neues System entworfen. Nachdem sie zehn Jahre lang Prototypen getestet hatten, stellten sie ihren Flow Hive auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo vor.

Innerhalb von fünf Minuten erreichten sie ihr ursprüngliches Ziel von 70.000 US-Dollar, das für den Kauf spezieller Produktionsanlagen benötigt wurde. In den zwei Wochen seitdem haben sie mehr als 5,6 Millionen Dollar an Finanzmitteln gesammelt - und versprechen ihre erstaunlichen Produkte als Gegenleistung für Bargeld im Voraus.

Mehr als tausend Menschen haben ihr komplettes Imkersystem zum Preis von 600 US-Dollar bestellt.


In der Vergangenheit war das Ernten von Honig für den durchschnittlichen Joey zu schwierig - ziehen Sie den Bienenanzug an, trennen Sie die Kisten vom Bienenstock, beruhigen Sie die Bienen mit Rauch, entfernen Sie Rahmen, schneiden Sie Wachskappen aus Waben, extrahieren Sie den Honig. Wütend.

Die Rahmen von Flow Hive müssen nicht mehr aus dem Bienenstock gezogen werden. Die Zellen sind auf Kanälen angeordnet, die sich mit jeder Drehung des Hahns öffnen. Voila, der Honig fließt runter.


Nachdem die Andersons ihre Crowdfunding-Erwartungen übertroffen haben, hoffen sie, ihr Geschäft international auszubauen. Das Vater-Sohn-Duo möchte neue Imker in den Handel bringen, indem es dieses System in städtischen Gebieten einführt. Eine Win-Win-Situation für das Ökosystem, die lokalen Lebensmittelmärkte und die Bienenpopulation der Welt.

SEHEN Sie sich unten ihre inspirierende Geschichte an…

Storytipp von Jürgen N.


Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Natur
  • Natürlich
  • Essen
  • Crowdfunding
  • Bienen
Kristy Cooper