H & R Block bietet kostenlose Beratung für Feuerwehropfer

Alle Nachrichten

H & R Block und Operation HOPE arbeiten zusammen, um die von den Waldbränden im Oktober Betroffenen zu unterstützen, indem sie kostenlose geänderte Steuererklärungen für 2006 anbieten, damit Katastrophenopfer ihre Verluste schneller wieder gutmachen können.

Opfer von Bränden in Kalifornien, die Formulare 1040, 1040A oder 1040EZ mit einer Wohnadresse im Katastrophengebiet oder einem kalifornischen Führerschein eingereicht haben, können einen Teil ihres Verlusts von ihrer Steuererklärung abziehen. H & R Block, das landesweit größte Steuerdienstleistungsunternehmen, wird die Steuerzahler über die steuerlichen Auswirkungen der Geltendmachung eines Unfallschadens beraten und ihre Einkommensteuererklärung für 2006 kostenlos ändern.


In der Regel müssen Steuerpflichtige in dem Jahr, in dem der Schaden auftritt, einen Unfallschaden bei ihrer Bundeserklärung geltend machen. Wenn der Präsident das Gebiet jedoch - wie in Kalifornien - für eine Katastrophe des Bundes erklärt, können Steuerzahler geänderte Steuererklärungen einreichen und die Verluste in den Steuererklärungen ihrer Vorjahre geltend machen. Dadurch können Katastrophenopfer ihre Verluste schneller wieder wettmachen.

Sie bieten diese Tipps auch in Zusammenarbeit mit Operation HOPE an, einer gemeinnützigen gemeinnützigen Organisation, die unmittelbar nach den Unruhen vom 29. April 1992 in Los Angeles gegründet wurde, um Programme anzubieten, die darauf abzielen, die Minderheitengemeinschaft mit den allgemeinen Ressourcen des Privatsektors zu verbinden.

Ratschläge für kalifornische Hausbesitzer, die von den jüngsten Bränden betroffen sind:

Wenn dein Zuhause warBESCHÄDIGTBei den Waldbränden in Südkalifornien können diese fünf Tipps Ihnen helfen, den Prozess der Steuer- und Versicherungsansprüche erfolgreich zu steuern.


  1. Fotografieren oder dokumentieren Sie Sachschäden. Dies hilft bei der Berechnung der Verlustsumme. Es kann auch von Vorteil sein, Fotos zu machen, die den Zustand der Unterkunft nach ihrer Wiederherstellung zeigen.
  2. Quittungen aufbewahren. Das IRS und die Versicherungsunternehmen werden Aufzeichnungen berücksichtigen, die zerstört wurden, aber die Belege erleichtern den Schadenprozess.
  3. Versicherungsansprüche rechtzeitig einreichen. Da Sie keinen Steuerverlust für Schäden geltend machen können, für die Sie Versicherungserlöse erhalten, ist es wichtig, Versicherungsansprüche schnell einzureichen.
  4. Ersetzen Sie beschädigtes Eigentum durch ähnliches Eigentum. Ersatzobjekte müssen nicht Artikel für Artikel übereinstimmen. Wenn Sie sie jedoch in der Nähe halten, müssen Sie keine Steuern auf Gewinne aus Versicherungserlösen zahlen.
  5. Erhalten Sie Kopien vergangener Rücksendungen. Das IRS stellt kostenlose Kopien früherer Steuererklärungen zur Verfügung, damit Sie frühere Finanzinformationen erhalten. Eine Fotokopie einer Rücksendung aus dem Vorjahr erhalten Sie unter der Telefonnummer 1-800-829-1040 oder unter www.irs.gov.

Wenn dein Zuhause warZERSTÖRTBei Waldbränden sind einige wichtige Steuervorteile zu beachten:

  1. Sie haben bis zu vier Jahre Zeit, um Ihr Haus zu ersetzen oder Steuern auf Gewinne aus Versicherungszahlungen zu zahlen.
  2. Steuerzahler können einen Verlust von ihrer Steuererklärung für 2007 abziehen oder ihre Steuererklärung für 2006 ändern, je nachdem, was ihrer aktuellen steuerlichen und finanziellen Situation am meisten hilft.
  3. Lebensmittel, medizinische Versorgung und andere Formen der Katastrophenhilfe sind nicht steuerpflichtig. Und sie reduzieren den Betrag Ihres Schadensersatzanspruchs nur, wenn sie verlorene oder zerstörte Gegenstände ersetzen.
  4. Die Kosten für die Reinigung können nicht als Teil des Unfallschadens angesehen werden. Die Reparaturkosten können jedoch als Grundlage für die Bestimmung des Rückgangs des beizulegenden Zeitwerts herangezogen werden.
  5. Erstattungen für Verluste sind nicht steuerpflichtig, es sei denn, Sie erhalten mehr für die Immobilie als die ursprünglichen Kosten zuzüglich Verbesserungen. Selbst wenn die Erstattung mehr als die Grundlage ist, müssen Sie keine Steuern zahlen, wenn Sie Ihr Haus innerhalb von vier Jahren nach dem Brand ersetzen.
  6. Möglicherweise können Sie in Ihrer Steuererklärung einen Unfallschaden geltend machen. Der Verlustbetrag basiert auf der niedrigeren von zwei Zahlen: dem für die Immobilie gezahlten Preis zuzüglich etwaiger Verbesserungen vor dem Unfall oder dem durch die Katastrophe verursachten Rückgang des Marktwerts der Immobilie. Sobald Sie festgestellt haben, welcher Betrag niedriger ist, wird dieser Betrag durch die Versicherung und die meisten anderen nicht steuerpflichtigen Erstattungen reduziert. Wenn die Immobilie nicht für geschäftliche Zwecke genutzt wird, reduziert sich der abzugsfähige Betrag um 10 Prozent Ihres bereinigten Bruttoeinkommens und dann erneut um 100 US-Dollar.