Guy macht urkomische Werbung, um das Gebrauchtwagen seiner Freundin zu verkaufen - und Bidding Soars

Alle Nachrichten

Max Lanman wusste, dass eine Beschreibung auf Craigslist dem Honda Accord 1996 seiner Freundin nicht gerecht werden würde. Anstatt eine langweilige alte Internetwerbung zu machen, hat er seinen eigenen Werbespot für das Auto gedreht - und es ist lustig.


Das freche, minutenlange Video wird fast genauso aufgenommen wie typische moderne Werbespots, die Sie im Fernsehen sehen. Ein seidenweiches Voice-Over beschreibt das Auto als ein 'einzigartiges' Fahrzeug für 'Menschen, die das Leben herausgefunden haben, aber nur einen Weg brauchen, um irgendwohin zu gelangen'.

UHR:: Brauchen Sie ein Lachen? Sehen Sie sich den preisgekrönten Kurzfilm über das Erzwingen einer Katze zum Tierarzt an

Lanman sagt, dass er nicht nur das gesamte Filmmaterial der Anzeige selbst aufgenommen hat, sondern auch jemanden dazu gebracht hat, eine Originalpartitur zu machen. Er gibt zu, dass er und seine Freunde zwar mehr als 200 Stunden Arbeit brauchten, um den Werbespot fertigzustellen, sich aber alle einig waren, dass sie meistens nur Spaß damit haben wollten.

Der Accord, der liebevoll als „Greenie“ bezeichnet wird, wurde mit 141.095 Meilen zu einem Angebotspreis von 499 US-Dollar verkauft. Das Kleingedruckte am Ende des Videos besagt, dass die Katze, Papa Puff Pants und die Kaffeekanne nicht im Verkauf enthalten sind, eBay-Bieter jedoch eine APR-Finanzierung von 0% erhalten.


Nachdem der Werbespot jedoch viral geworden war, waren Lanman und seine Verlobte Carrie Hollenbeck schockiert, als sie herausfanden, dass Greenie Gebote in Höhe von über 150.000 US-Dollar abgegeben hatte.

VERBUNDEN:: Feiern Sie das Wochenende, indem Sie T-Rex Guide Plane auf dem Flughafenparkplatz beobachten


'Es begann ein Eigenleben anzunehmen', sagte Lanman CNBC . „EBay hat uns angerufen, um uns zu versichern, dass sie es überwacht haben, sich der Geschichte bewusst waren, das Video geliebt haben und tatsächlich betrügerische Gebote entfernt haben. Wir befanden uns also in einem seltsamen Zustand, in dem wir vorher dachten: 'Auf keinen Fall wird dies real sein' und dann dachten: 'Warten Sie, ist das real?'

Leider hatte ein Mitarbeiter der Produktabteilung die Auktion gelöscht, weil er die Anzeige nicht gesehen hatte und Schwierigkeiten hatte zu glauben, dass ein 96er-Abkommen für so viel Geld verkauft werden könnte.

Lanman und Hollenbeck freuen sich über den Erfolg des Werbespots und hoffen, dass Greenie, wenn er so viele Gebote wie bei der letzten Auktion erhält, das Geld für eine Anzahlung für ein neues Zuhause verwenden oder einfach für die Hochzeit bezahlen kann.

(UHRdas lustige Video unten)


Fahren Sie diese Geschichte Ihren Freunden zu: Klicken Sie zum Teilen