Vier Schritte, um Sie geistig auf 2009 vorzubereiten

Alle Nachrichten

lächelnde Frau erleichtertWenn Sie im neuen Jahr anfangen, sich nach unten zu drehen, ist dies ein Zeichen, egal aus welchem ​​Grund. Etwas ist aus dem Ruder gelaufen. Wenn Sie in Bezug auf Ihre Beziehung, die Wirtschaft oder Ihre Karriere keine Hoffnung haben; wenn Sie andere sehen, die alles herausgefunden zu haben scheinen und sie heimlich beneiden; Wenn Ihre Projekte Sie überwältigen, brauchen Sie etwas, das Ihnen hilft, wieder aufzusteigen.

Auch wenn ein gelegentliches Bad normal ist, bedeutet dies nicht, dass Sie lange dort bleiben müssen. Hier sind vier Möglichkeiten, sich durch das Tal zu bewegen, um den Berg zu besteigen.


  1. Langsamer
  2. Beseitigen Sie die Unordnung
  3. Schließen Sie die Verbindung wieder an
  4. Neubewertung

Langsamer

Kurz vor der Spirale bemerken Sie die Tendenz zur Überanstrengung. Sie handeln aus Angst. Befürchten Sie, dass es nicht genügend Möglichkeiten gibt. Befürchten Sie, dass Ihnen die Zeit ausgeht. Befürchten Sie, dass Sie nicht mithalten können. Befürchten Sie, dass Ihnen das Geld ausgeht. Die Tendenz besteht darin, sich von Gelegenheiten ablenken zu lassen oder & ldquo; zu tun & rdquo; damit Sie diese Ängste nicht spüren. Die Illusion ist, dass Sie die Zauberformel finden werden, wenn Sie nur & ldquo; tun & rdquo; eine Sache noch. Die Realität ist, dass Sie niemals Erfolg haben werden, wenn Sie sich frustriert und gescheitert fühlen. Es ist nicht möglich, in einem Drama zu sein. während der Reise und erreichen Sie die Insel namens Nirvana.

Sie müssen den Drang, mehr zu tun, als Sucht erkennen, und Sie müssen sich bewusst dafür entscheiden, für Ihren Zwang verantwortlich zu sein und für einen Tag langsamer zu werden oder sogar anzuhalten.

Beseitigen Sie die Unordnung

Unordnung manifestiert sich, weil Sie die Zeichen nicht gesehen haben. Sie haben Ihren unvollendeten Projekten noch etwas hinzugefügt. Sie haben nicht langsamer gemacht und sind jetzt mit einer Liste von Aufgaben überfordert, die keinem Plan zugeordnet sind. Anzeichen von Unordnung sind eine E-Mail im Postfach mit 2000 E-Mails, Stapel von Zeitschriften, die Sie lesen möchten, Müllhaufen, von denen Sie immer wieder versprechen, dass Sie sie per E-Bay verkaufen werden. Unordnung erinnert Sie nur an alles, was Sie nicht getan haben, und verspricht, dass Sie es nicht eingehalten haben. Auf Ihrem & ldquo; verlangsamen & rdquo; Anstatt an einem anderen Projekt zu arbeiten oder sich eine andere Idee auszudenken, sollten Sie die Unordnung beseitigen.

Schließen Sie die Verbindung wieder an

Wenn Sie sich nach unten drehen, spüren Sie oft, wie alte Muster auftauchen. Sie fühlen Selbstzweifel, Unwürdigkeit oder Neid. Alles was Sie tun müssen, ist die Verbindung wiederherzustellen. Verbinde dich spirituell und relational. Verbringen Sie einige Zeit im Gebet, im Tagebuch oder in der Meditation. Um Wayne Dyer zu paraphrasieren: 'Es ist sowieso immer zwischen Ihnen und Gott.' Wenn Sie sich spirituell wieder verbinden, werden Sie daran erinnert, dass es bei Ihrer Depression, Angst oder Überwältigung nicht um Ihre Situation oder andere Menschen geht, sondern darum, dass Sie die Verbindung verloren haben. Das Wiederverbinden mit anderen kann Ihnen auch einen enormen Energieschub geben, wenn Sie dies aus reiner Absicht tun. Betrachten Sie andere nicht als Mittel zum Zweck, z. B. in der Hoffnung, dass sie etwas von Ihnen kaufen oder Ihnen einen guten Vorsprung verschaffen. Genießen Sie einfach ihre Gesellschaft, sehen Sie den Wert in ihnen als Person und Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, wieder aufgeladen zu werden.


Neubewertung

Das meiste, was Sie für wahr halten, ist nur eine Geschichte, die Sie erfinden. Sie sehen jemanden und glauben, dass er es gemacht hat, weil er reich, berühmt, schön oder alle drei ist. In Wirklichkeit kann man nie wissen, was jemand anderes durchmacht. Jeder hat Herausforderungen und jeder Mensch hat seine eigenen Dämonen zu bewältigen. So oft haben mich die Leute bewundert, als ich durch meine eigene private Welt der Verzweiflung ging. Anstatt automatisch jedem Gedanken zu glauben, der Ihnen in den Sinn kommt, wählen Sie den Gedanken aus, der Ihnen die höchste und beste Wahrheit bietetGleichzeitig können Sie das Notwendige ändern oder verbessern.

Marlene Chism ist die Gründerin von Stop Your Drama und die Autorin von Success is a Given. Um eine Kopie ihres Buches zu erhalten, gehen Sie zu www.successisagiven.com


(Top Foto mit freundlicher Genehmigung von Sun Star)