Foo Fighters sehen 'Kiss Guy' mit einem Zeichen im Publikum und ziehen ihn auf die Bühne - und er nagelt es

Alle Nachrichten

Ein talentierter und selbstbewusster Gitarrist wird viral, nachdem Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl ihm letzte Woche erlaubt hat, die Show bei einem ihrer Konzerte zu stehlen.

Der Rock'n'Roll-Fan hatte an der ausverkauften Show der Band in Austin, Texas, teilgenommen, als er ein Schild mit der Aufschrift 'Let Me Play Monkeywrench' hochhielt.


Grohl entdeckte das Schild und lud den Fan auf die Bühne ein. Als der Frontmann ihm wegen seines von Kiss inspirierten Make-ups den Spitznamen „Kiss Guy“ gab, umarmte er den Mann und bot seine eigene Gitarre an.

'Hast du das schon mal gemacht?' sagt Grohl frech. 'Es macht wirklich Spaß.'

AUSSEHEN:: Weezer Fan Club überrascht Jungen, der seinen Vater verloren hat, sendet einen besonderen Gegenstand, der unersetzlich war

Mit einem kleinen Kopfnicken zieht der Fan seinen eigenen Pickel aus der Tasche, nimmt die Gitarre und startet in das ikonische Eröffnungsriff.


Der Fan, der war später identifiziert Als Yayo Sanchez wird er alle umhauen, indem er Headbangen, Gitarre zerfetzt, Grohls Gesang harmonisiert und über die Bühne rast.

Das Lied endet damit, dass Grohl sich buchstäblich vor Sanchez verbeugt, während die Menge ihre Zustimmung schreit.


Und die Austin-Fans waren nicht die einzigen, die die Aufführung liebten - da das Video von hochgeladen wurde John Scurek Auf YouTube hat es letzte Woche schnell über drei Millionen Aufrufe erzielt.

((UHRdas coole Video unten) -Anmerkung des Herausgebers: Video enthält Flüche.

Da geht mein Held: Klicken Sie hier, um die unglaubliche Leistung mit Ihren Freunden zu teilen