Disney schließt sich mit dem Naturschutz zusammen, um 2,7 Millionen Bäume zu pflanzen

Alle Nachrichten

earth-film-sunrise.jpgWalt Disney Studios Motion Pictures hat mit The Nature Conservancy vereinbart, 2,7 Millionen Bäume im brasilianischen Atlantikwald zu pflanzen, einem der am stärksten gefährdeten Regenwälder der Welt. Das Studio hatte sich freiwillig bereit erklärt, zu Ehren jedes Kinogängers, der den Film EARTH in seiner ersten Veröffentlichungswoche gesehen hatte, einen Baum zu pflanzen. Der Film brachte in der ersten Woche an der Abendkasse beeindruckende 16,1 Millionen US-Dollar ein und brach einen Eröffnungsrekord sowie einen Eröffnungswochenendrekord für eine Naturdokumentation. Der Film wurde auch von Kritikern und Kinogängern gleichermaßen gelobt.

Dick Cook, Vorsitzender der Walt Disney Studios, sagte: 'Wir sind stolz darauf, mit The Nature Conservancy, einer der effektivsten Naturschutzorganisationen der Welt, beim Pflanzen von Bäumen im gefährdeten brasilianischen Atlantikwald zusammenzuarbeiten.' Durch die Kampagne 'Plant a Billion Trees' von Conservancy haben wir die Möglichkeit, diejenigen zu ehren, die & lsquo; EARTH & rsquo; indem wir einen greifbaren und dauerhaften Beitrag zur Erhaltung des weltweit bedeutenden Lebensraums für Wildtiere leisten. Unser Ziel bei Disneynature ist es, Kinogänger über die Wunder unseres Planeten zu unterhalten und zu informieren und sie zu ermutigen, mehr darüber zu erfahren, was sie tun können, um die Natur zu schützen. & Rdquo;


& ldquo; Disney hat mit Disneynature & rsquo; s & lsquo; EARTH & rsquo; ein spektakuläres Porträt unseres Planeten erstellt. und demonstrierten ihr Engagement für den Planeten, indem sie unsere ehrgeizigen, groß angelegten Wiederaufforstungsbemühungen zur Wiederherstellung und Erhaltung des herrlichen Atlantischen Waldes unterstützten, & rdquo; sagte Mark Tercek, Präsident und CEO von The Nature Conservancy. & ldquo; Wir begrüßen Disney für ihren Beitrag zu unseren Bemühungen, bis 2015 eine Milliarde Bäume im Atlantischen Wald zu pflanzen und wiederherzustellen, einem vorrangigen Schutzgebiet mit einer reichen Artenvielfalt. & rdquo;

Mit seiner Kampagne, eine Milliarde Bäume zu pflanzen, arbeiten The Nature Conservancy, eine der weltweit führenden internationalen Naturschutzorganisationen und ihre lokalen Partner daran, 2,5 Millionen Morgen Land aufzuforsten und mehr als 12 Millionen Morgen im brasilianischen Atlantik wieder miteinander zu verbinden Wald, einer der am stärksten gefährdeten und ökologisch bedeutendsten Regenwälder des Planeten. Diese Wiederherstellungsbemühungen werden es Hunderten von Pflanzen und Tieren ermöglichen, ihre früheren Lebensräume wieder zu besiedeln und lebenswichtige Wassereinzugsgebiete zu schützen.

Beth Stevens, Senior Vice President für Umweltfragen bei The Walt Disney Company, fügte hinzu: 'Wir freuen uns, dass wir durch den Disney Worldwide Conservation Fund eine lange Beziehung zwischen Disney und The Nature Conservancy ausbauen konnten.' Der Fonds wurde gegründet, um das Studium und den Schutz der Tierwelt und der Ökosysteme der Welt sowie der Erde zu unterstützen. bot die perfekte Gelegenheit, unserem Planeten auf diese enorme Weise etwas zurückzugeben. & rdquo;

Wo der Atlantische Wald überlebt, präsentiert er einige der spektakulärsten Landschaften der Erde. In der Region leben mehr als 200 Vogelarten und 60 Prozent aller vom Aussterben bedrohten brasilianischen Arten. Und auf weniger als zweieinhalb Morgen haben Wissenschaftler mehr als 450 Baumarten identifiziert - mehr Arten als an der gesamten Ostküste der Vereinigten Staaten. Der Wald ist auch wichtig, weil er für 120 Millionen Menschen die Quelle für sauberes Trinkwasser ist. Heute sind jedoch nur noch 7 Prozent des ursprünglichen Atlantikwaldes in gut erhaltenen, aber isolierten Fragmenten erhalten. Die Initiative der Naturschutzbehörde im Atlantischen Wald trägt zu den weltweiten Bemühungen des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) bei, mindestens Pflanzen anzupflanzen Eine Milliarde Bäume weltweit pro Jahr mit dem kumulierten Ziel für 2009, weltweit 7 Milliarden Bäume zu pflanzen.


Erzählt von James Earl Jones, & ldquo; ERDE & rdquo; erzählt die bemerkenswerte Geschichte von drei Tierfamilien und ihren erstaunlichen Reisen über den Planeten, den wir zu Hause nennen. & ldquo; ERDE & rdquo; kombiniert seltene Action, unvorstellbare Größenordnung und unmögliche Orte, indem die intimsten Momente der wildesten und schwer fassbarsten Kreaturen unseres Planeten festgehalten werden. Die Regisseure Alastair Fothergill und Mark Linfield, das renommierte Kreativteam hinter dem mit dem Emmy-Preis ausgezeichneten 'Planet Earth', & rdquo; Kombiniere deine Kräfte erneut, um dieses epische Abenteuer auf die Leinwand zu bringen.