Die Kriminalität in den USA sinkt trotz des wirtschaftlichen Abschwungs erheblich

Alle Nachrichten

nycity-skyline.jpgVon Washington über Oregon bis nach Vermont haben Staaten im ganzen Land in den letzten Jahren niedrigere Kriminalitätsraten gezählt. Selbst im Jahr 2009 haben Städte wie Los Angeles, Dallas und New York inmitten des wirtschaftlichen Abschwungs einen dramatischen Rückgang der Gewaltkriminalität verzeichnet.

„In vielen vonDie EngelDie Kriminalität in der Grafschaft und anderswo in Südkalifornien ist in diesem Jahr bislang erheblich zurückgegangen, trotz eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs, der die Arbeitslosigkeit zweistellig gemacht, den Immobilienmarkt implodiert und unzählige Unternehmen geschlossen hat. “ rief die LA Times aus Letzten Monat.


New York City “Die Kriminalitätsrate in den ersten drei Monaten des Jahres 2009 war die niedrigste seit mehr als 40 Jahren, was 'den Befürchtungen widersprach, dass die sinkende Wirtschaft die Stadt in die schlechten alten Zeiten zügelloser Morde und rauer Straßen zurückversetzen könnte', sagte der New York Daily News Vor drei Wochen.

Erstaunlichere Statistiken:

„Die Zahl der Morde ist um fast 23 Prozent gesunkenMemphisBislang war dies Teil eines Trends, bei dem Vergewaltigung, Raub, schwere Körperverletzung, Einbruch, Diebstahl, Kfz-Diebstahl und Brandstiftung um fast 10 Prozent zurückgegangen sind. “ Memphis Commercial Appeal .

TampaDie Kriminalitätsrate ist in den letzten sechs Jahren um 46 Prozent gesunken, ein Rückgang, der seit den 1970er Jahren nicht mehr zu verzeichnen war, Bürgermeisterin Pam Iorio vor kurzem angekündigt .

Ein Bericht ausMilwaukeeIm April gaben fast 1.600 Menschen an, in den ersten drei Monaten des Jahres 2009 Opfer von Gewaltverbrechen in der Stadt geworden zu sein. Der Polizeichef von Milwaukee, Edward Flynn angekündigte Kriminalitätszahlen in der Stadt gingen im ersten Quartal 2009 um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück.


Oft sind diese Rückgänge Teil eines jahrzehntelangen Trends wie inNew York Citywo die Kriminalität seit Jahrzehnten insgesamt abnimmt. Seit 1991 ist in der Stadt seit fünfzehn Jahren ein kontinuierlicher Trend zur Verringerung der Kriminalität zu verzeichnen. Nachbarschaften, die früher als gefährlich galten, sind jetzt viel sicherer. 2007 war das erste Jahr seit 1963, in dem weniger als 500 Menschen getötet wurden.

DallasDie Kriminalität ging 2008 um 10 Prozent zurück und übertraf damit das Ziel der Stadt Polizeichef David Kunkle sagte Der Trend wird sich fortsetzen. 'Wir glauben, dass wir 2009 eine weitere Reduzierung der Kriminalität um 10 Prozent sehen können'.


San DiegoDie Kriminalitätsraten gingen im ersten Halbjahr 2007 zurück und setzten einen jahrzehntelangen Trend fort. Die Zahl der Morde ging gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast 20 Prozent zurück, ebenso wie die gemeldeten Vergewaltigungen. Insgesamt sank die Zahl der Straftaten um 3 Prozent. berichtet die San Diego Union-Tribune .

In Staaten wie Oregon, Washington und Vermont fördern sinkende Kriminalitätsraten in wirtschaftlich schwierigen Zeiten weiterhin. Am Dienstag,Kelso, Oregon Polizeichef Wayne Nelson berichtete dass die Gesamtkriminalitätsrate der Stadt 2008 ein Siebenjahrestief erreichte. Die Kriminalität in Kelso ist seit 2002 um 29 Prozent gesunken.

Das neueste Daten verfügbar zumLangfristige Perspektivewar ebenso ermutigend. Die Kriminalitätsrate dieser Stadt sank zwischen 2003 und 2006 um 24 Prozent und ging im folgenden Jahr um weitere 19 Prozent zurück.

Verbrechen inVermontwar bereits im Jahr 2007 fallen, schrieb den Boston Globe , mit Berichten über Gewaltverbrechen, Eigentumsverbrechen und Drogenverbrechen.


Und schließlich Statistiken aus dem 2008 Washington Uniform Crime Report letzte Woche in veröffentlichtWashingtonzeigten einen Rückgang von 5,8% gegenüber 2007 - ein Rückgang von 7,2% pro Kopf.

Innerhalb bestimmter Bezirke war die Kriminalitätsrate des Landkreises Cowlitz im Jahr 2008 gegenüber dem Vorjahr um fast 12 Prozent gesunken. Es war auch kein einjähriger Zufall. Die Kriminalitätsrate ist in den letzten fünf Jahren um 43 Prozent gesunken.