Unternehmenswerte glänzen: Unterstützungsursachen für Body Shop-Produkte

Alle Nachrichten

body-shop-bag.jpgSeit über einem Vierteljahrhundert hat sich der Body Shop einen Namen für Integrität und soziale Verantwortung gemacht. Das zweitgrößte Kosmetik-Franchise-Unternehmen der Welt hat in diesem Jahr mit der Veröffentlichung seines Berichts „Living Our Values ​​2009“ seine Unternehmenswerte weiter gesteigert.

Der Jahresbericht beschreibt die Werte von Body Shop und wie sie in die Praxis umgesetzt werden. Seine 5 Grundwerte unterstützen:


  • Keine Tierversuche
  • Nur Handel mit Lieferanten, die sich an ihren Verhaltenskodex für Lieferanten halten
  • Selbstachtung aktivieren
  • Menschenrechte verteidigen
  • Den Planeten schützen

Um den Planeten zu pflegen, war der Body Shop das erste Kosmetikunternehmen, das 2007 in Zusammenarbeit mit einem zertifizierten Bio-Produzenten in Kolumbien nachhaltig geerntetes Palmöl beschaffte und den Inhaltsstoff in die Schönheitsindustrie einführte.

Anfang 2008 führten sie 100% recycelte Post-Consumer-Flaschen ein. Während alle Flaschen derzeit mindestens 30% recyceltes Material enthalten, haben sie sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der nächsten 12 Monate auf 100% umzustellen.

Das einzigartige Community Trade-Programm schafft nachhaltige Handelsbeziehungen zu benachteiligten Gemeinden auf der ganzen Welt und bietet mehr als 25.000 Menschen ein wesentliches Einkommen.

Lipgloss gegen Gewalt.jpgDie Kampagne „Gewalt im Heim stoppen“ wurde 2003 weltweit gestartet, um das Bewusstsein und die Finanzierung von Frauen zu stärken, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Im Rahmen der Kampagne hat The Body Shop eine Shea Lip Care Duo-Sonderedition „Für mich, für dich“ kreiert. Alle Einnahmen wurden direkt an Kampagnenpartner in mehr als 55 Ländern weitergeleitet und über 4 Millionen US-Dollar gesammelt.


Obwohl das Unternehmen 2006 von L’Oréal für 652,3 Mio. GBP gekauft wurde, ist es weiterhin bestrebt, bis 2010 klimaneutral zu werden.

Die im März dieses Jahres in Zusammenarbeit mit MTV gestartete Kampagne „Ja Ja Ja“ finanziert die Staying Alive Foundation, um Maßnahmen gegen HIV / AIDS zu ergreifen. Für diese Kampagne wurde eine spezielle Lippenbutter kreiert. Alle Einnahmen fließen in die weltweite Sensibilisierung für HIV und AIDS


cream-kind-heart-bodyshop.jpgZur Unterstützung seiner Menschenrechtsagenda trägt das Unternehmen dazu bei, den Sexhandel mit Kindern und Jugendlichen zu stoppen. Der Body Shop und ECPAT (ein globales Netzwerk von Wohltätigkeitsorganisationen) haben sich zusammengetan, um für eine Handcreme namens Soft Hands, Kind Heart zu werben, deren Erlös an ECPAT gespendet wird.

Eine weitere großartige Initiative, die 2007 ins Leben gerufen wurde, ist die „Bag for Life“, ein Produkt, das weiterhin in verschiedenen Designs hergestellt wird. Ein Teil des Gewinns geht an die Organisation „Children on the Edge“ mit dem Ziel, die am stärksten gefährdeten und marginalisierten Kinder auf der ganzen Welt zu unterstützen. Abgesehen von der „grünen Tasche“ wird eine Tasche in limitierter Auflage erst am 26. und 27. November in Geschäften (in ganz Europa) verkauft. Es wurde von Karen Gómez entworfen, einer Mitarbeiterin von The Body Shop in Barcelona, ​​die den europäischen Wettbewerb für das Design von Mitarbeitertaschen gewonnen hat.

Besuchen Sie die Website des Unternehmens, um weitere Informationen über gute Ereignisse zu erhalten Der Karosseriebau .