Weihnachtsausgießer im November für Dying Boy

Am Beliebtesten

merry-xmas-noah-card.jpgSieben Wochen vor Weihnachten fand in South Lyon, Michigan, in der Wohnung eines fünfjährigen Jungen im Hospiz ein modernes Weihnachtswunder statt, dessen Lebenszeit sehr kurz war.

Nach einem tränenreichen Halloween-Wochenende beschlossen die Eltern von Noah Biorkman, Diana und Scott, dass sie, anstatt darauf zu warten, dass Noah stirbt, ohne ein letztes Mal Weihnachten zu feiern, ihm Anfang November den Feiertag bringen würden. Sie stellten einen Weihnachtsbaum auf, baten die Familie, sich früh zu versammeln, und baten ihre Freunde, Noah eine Weihnachtskarte zu schicken. Ein Freund hat eine Facebook-Seite mit dem Namen & ldquo; Weihnachtskarten für Noah Biorkman & rdquo; mit dieser Beschreibung:


Weihnachten wird für einen fünfjährigen Jungen aus Michigan dieses Jahr früh kommen. Noah Biorkman kämpft gegen Krebs und wird voraussichtlich nicht mehr lange leben. Noahs Familie feiert dieses Wochenende Weihnachten und Noah liebt Weihnachtskarten! & Rdquo;

Am Dienstag danach schrieb Diana: 'Scott und ich sind schockiert über die Ausgießung von Liebe, Gebeten, Unterstützung und Mitgefühl, die Sie alle allein in den letzten vier Tagen gezeigt haben.' Sie erhielten 64 Weihnachtskarten und ein Paket, und der Postaufseher Sandy teilte ihnen mit, dass das gesamte Postamt von dem Mitgefühl der Menschen im ganzen Land verblüfft sei. & Rdquo;

Noah und Diana schmückten den Weihnachtsbaum und legten Weihnachtsmänner auf die Fensterbank und lasen jede Karte zusammen. Noahs Vater Scott hob den Jungen hoch in die Luft, um einen Stern auf den Baum zu setzen. Der Familie wurden Clowns, Weihnachtsmänner, Weihnachtslieder und sogar „eine Schneelieferung & rdquo; um sicherzustellen, dass & ldquo; Noah eine weiße Weihnacht hatte. & rdquo; Aber es waren die Karten, die sie wollten ... und die Karten kamen herein.

Die Eltern waren auch zufrieden darüber, dass sie durch Noahs Geschichte andere über Kinderkrebs unterrichten konnten, insbesondere über Neuroblastomkrebs, der ihren Sohn befallen hatte. Noahs Name war laut seiner Mutter das zwölfthäufigste gegoogelte Thema am Freitag.


Engel-ornament.jpgAm Mittwoch, dem 4. November, wurden 416 weitere Karten von der Post zusammen mit Paketen und Karten von einer örtlichen Schule geliefert. Ein Kamerateam von Detroits Channel 4 kam an ihre Tür und produzierte eine Geschichte über dieses Weihnachtswunder der Liebe und des Mitgefühls. Natalie Sentz berichtete, dass der 5-Jährige auf ein Engelsornament als seinen Favoriten hingewiesen hatte, weil es ihn daran erinnerte, wo er bald sein wird, im Himmel, und sagte: 'Ich werde ein Engel sein.' ;; Der Reporter bemerkte auch, dass Diana darum bittet, dass anstelle von Geschenken für Noah ein einziger Dollar in die Karten für die Spende an das Neuroblastom-Forschungszentrum der Universität von Michigan und das Michigan Make A Wish Chapter eingefügt werden könnte.

Noah brauchte keine Schneelieferung oder einen Ausflug zum Einkaufszentrum. Am nächsten Tag begann laut seiner Mutter das Chaos von Karten und Paketen. 9 Personen halfen beim Lesen von mehr als 2.600 Weihnachtskarten - und das war erst am Donnerstag. Der Postbote sagte, dass er in seinen 31 Jahren bei der US-Post so etwas noch nie gesehen habe - und das war vor der Lieferung von mehr als 10.000 allein am Samstag! Die Karten, Pakete und Spielsachen füllten Noahs gesamtes Wohnzimmer


Auf den & ldquo; Weihnachtskarten für Noah & rdquo; Auf der Facebook-Seite begrüßten Tausende von Nachrichten von Menschen aus aller Welt Noah und wünschten ihm frohe Weihnachten. Bis zum 7. November wurden über 16.000 Weihnachtskarten über das Internet über Facebook von so unterschiedlichen Orten wie Tennessee, Australien, Kanada und Serbien an Noah gesendet.

Andie Wyrick schrieb:& ldquo; Kleine süße Erbse, du bist ein Rockstar. Suchen Sie nach einer großen Box aus Houston, TX. Wir lieben dich und beten für dich. & Rdquo;

& ldquo; Es ist Weihnachten im Herzen, das Weihnachten in die Luft bringt! & rdquo;
schrieb Terri Shermatero-Keesling.

„Frohe Weihnachten aus Schottland. Hoffe, der Weihnachtsmann ist gut zu dir, & rdquo;schrieb einen anderen.

Der Weihnachtsmann kam am Sonntag zu Noahs Haus, aber Weihnachtsmänner auf der ganzen Welt verbreiteten Weihnachtsstimmung an einen kleinen Jungen in einem Haus in South Lyon, Michigan.


Als ich zu Hause saß und die Facebook-Karten las, war es schwer, mir das Lächeln auf den Gesichtern von Noah, seinen Eltern, Großeltern und der ganzen Familie nicht vorzustellen, als sie nacheinander von der unglaublichen weltweiten Welle der Freude lasen, die sich breit machte ihr Zuhause. Ich könnte mir die Szene aus 'Es ist ein wundervolles Leben' vorstellen, als George Bailey den phänomenalen Geist des Mitgefühls von allen um ihn herum spürte, die ihn liebten.

Noahs Leben mag kurz gewesen sein, aber wie Clarence in Es ist ein wundervolles Leben, wird Noah seine Flügel verdienen.

Sie können eine Karte oder einen Brief senden an:

Noah Biorkman
1141 Brunnenblickkreis
South Lyon, Michigan 48178

Lesen Sie mehr über Noahs letztes Jahr und sehen Sie sich ein Foto in der September-Geschichte von Arnie Goldman an:
Aus einer schlechten Nachrichtendiagnose eine gute machen