Gebäude in Chicago City sollen zu 100% mit erneuerbarer Energie betrieben werden

Alle Nachrichten

Regierungsvertreter von Chicago haben gerade ihre Zusage angekündigt, die Stromversorgung ihrer Stadt bis 2025 auf 100% erneuerbare Energie umzustellen. Nach ihrer Umsetzung wird Chicago die größte Großstadt des Landes sein, die ihre öffentlichen Gebäude zu 100% mit erneuerbarer Energie versorgt .


'Während sich die Trump-Regierung beim Aufbau einer sauberen Energiewirtschaft zurückzieht, verdoppelt sich Chicago', so Bürgermeister Emanuel sagte . 'Indem wir die Energie, die für die Stromversorgung unserer öffentlichen Gebäude verwendet wird, für Wind- und Sonnenenergie einsetzen, senden wir ein klares Signal, dass wir uns weiterhin für den Aufbau einer Wirtschaft des 21. Jahrhunderts hier in Chicago einsetzen.'

Insgesamt verbrauchten die Stadt, die Chicago Public Schools (CPS), der Park District, die Chicago Housing Authority (CHA) und die City Colleges von Chicago im Jahr 2016 fast 1,8 Milliarden Kilowattstunden Strom, was 8% des gesamten Stromverbrauchs in Chicago entspricht. Dies entspricht der Stromversorgung von ungefähr 295.000 Haushalten in Chicago. Der von diesen Agenturen verbrauchte Strom entspricht der Energiemenge, die in einem Jahr von über 300 Windkraftanlagen erzeugt wird. Die Verpflichtung wird durch eine Kombination aus dem Erwerb von Gutschriften für erneuerbare Energien, erneuerbaren Energien durch Versorgungsunternehmen über den Illinois Renewable Portfolio Standard und der Erzeugung vor Ort erfüllt. Die ersten Einkäufe beginnen in den Jahren 2018 und 2019.

VERBUNDEN:: Las Vegas bezieht jetzt 100% seiner Energie aus erneuerbaren Energien

'Die heutige Aktion ist ein historischer Schritt vorwärts, um Chicago als führendes Unternehmen für saubere Energie zu etablieren', sagte Jack Darin, Präsident des Sierra Club in Illinois. „Chicago geht mutig mit gutem Beispiel voran, um seine öffentlichen Gebäude mit erneuerbaren Energien wie Wind und Sonne zu versorgen, und geht in einer Zeit mit gutem Beispiel voran, in der lokale Führung wichtiger denn je ist. Während Präsident Trump und seine Regierung die Fortschritte Amerikas in Bezug auf Klimawandel und saubere Energie umkehren würden, sorgt Bürgermeister Emanuel dafür, dass Chicago vorankommt und seine Bewohner von den guten Arbeitsplätzen und der saubereren Luft profitieren, die aus Projekten für erneuerbare Energien stammen. Wir freuen uns darauf, mit dem Bürgermeister, den Gemeindevorstehern und den Menschen in Chicago zusammenzuarbeiten, um dieses mutige Ziel auf dem Weg zu erreichen, ganz Chicago mit 100% sauberer Energie zu versorgen. “


Bürgermeister Emanuel kündigte Chicagos neues Engagement auf dem Dach des Shedd Aquarium an, das über 900 Solarmodule installiert hat, um den Energieverbrauch bis 2020 um 50% zu senken. Als Mitglied der Retrofit Chicago Energy Challenge von Bürgermeister Emanuel hat Shedd Aquarium ebenfalls nachgerüstet Fast 1.000 eigene Glühbirnen an LED und installierten eine 60.000 Pfund schwere Ein-Megawatt-Batterie auf ihrem eigenen Grundstück.

Die Stadt und ihre Schwesteragenturen haben bereits bedeutende Schritte unternommen, um ihre Energieversorgung umweltfreundlicher zu gestalten. Im Jahr 2013 eliminierte die Stadt Kohle aus den über 1 Milliarde Kilowattstunden Strom, die sie jährlich kauft. In einem Dutzend CPS-Schulen wurden seit 2009 Solaranlagen installiert, während die Park District und City Colleges derzeit einen großen Teil ihres Energieverbrauchs aus erneuerbaren Quellen beziehen.


MEHR:: New Mexico verabschiedet erstes Gesetz zum Verbot von „Lunch Shaming“

Anfang dieser Woche gab die US-Umweltschutzbehörde bekannt, dass die Stadt Chicago 2017 mit dem ENERGY STAR Partner of the Year Award ausgezeichnet wurde. Es wird jährlich an Organisationen vergeben, die herausragende Beiträge zum Umweltschutz durch Energieeffizienz geleistet haben.

Letzte Woche gab der Bürgermeister bekannt, dass das Smart Lighting-Projekt diesen Sommer an der Süd- und Westseite beginnen wird. Nach der Genehmigung durch den Stadtrat wird das Chicago Smart Lighting Project 270.000 der Chicagoer Leuchten ersetzen und ein Managementsystem hinzufügen, das der Stadt ein hochmodernes Smart Lighting Grid bietet.

Die heutige Ankündigung baut auf der starken Umweltbilanz auf, die seit 2011 erzielt wurde. Im Januar gab Bürgermeister Emanuel bekannt, dass Chicago seine CO2-Emissionen von 2010 bis 2015 um sieben Prozent gesenkt hat. Die Reduzierung der Treibhausgase erfolgte gleichzeitig mit einem Anstieg von 25.000 Personen in Chicago in seiner Bevölkerung und 12 Prozent Wachstum in der Wirtschaft und den Arbeitsplätzen der Region in der Stadt. Die Emissionsreduzierung, die der Abschaltung eines Kohlekraftwerks für acht Monate entspricht, entspricht einem Anstieg der landesweiten Emissionen um ein Prozent von 2009 bis 2014.


Klicken Sie hier, um die Nachrichten mit Ihren Freunden zu teilen - ODER,