California Sun produziert so viel Strom, dass die Strompreise negativ werden

Alle Nachrichten
Home Alle Nachrichten USA California Sun produziert so viel Strom, dass die Strompreise negativ werden
  • Alle Nachrichten
  • USA

California Sun produziert so viel Strom, dass die Strompreise negativ werden

Von Good News Network - 12. April 2017

Kalifornische Mädchen sind nicht die einzigen Dinge, die in diesem Frühjahr Eis am Stiel schmelzen.


Dieser neue Bericht zeigt, dass die wunderschöne kalifornische Sonne letzten Monat auf den Sonnenkollektoren des Bundesstaates so stark war, dass die Strompreise zum ersten Mal negativ fielen.

Die Daten, die von der US Energy Information Administration veröffentlicht wurden, zeigten, dass die vom kalifornischen unabhängigen Systembetreiber (CAISO) genutzte Solarenergie fast 40% des Nettostromverbrauchs zwischen 11.00 und 14.00 Uhr ausmachte.

VERBUNDEN: Kalifornien bricht Solarrekord und erzeugt genug Strom für 6 Millionen Haushalte

Diese Rekordzahlen sind größtenteils auf ein fast 50% iges Wachstum der installierten Solar-Photovoltaik-Kapazität im Versorgungsmaßstab im Jahr 2016 zurückzuführen. Im Dezember wurden rund 5,4 Gigawatt dezentrale Solarkapazität gemessen.


Jonah Larson häkeln Website

Leider bedeutet dies nicht, dass die kalifornischen Verbraucher einen besonders starken Rückgang der Versorgungspreise verzeichnen werden, da der Preis vom Durchschnittswert abhängt - aber der stetig wachsende Solarenergiemarkt ist definitiv noch eine Feier wert.

Am 12. Juli produzierten mehrere große Solaranlagen im Goldenen Staat kurzzeitig rekordverdächtige 8.030 Megawatt Strom und erzeugten genug Energie, um über 6 Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen. Insbesondere an diesem Tag war der erzeugte Strom fast doppelt so hoch wie die zwei Jahre zuvor erzeugte Menge an Sonnenenergie - und das gilt nur für den in Anlagen erzeugten Strom. Tausende von Solarmodulen auf dem Dach im ganzen Bundesstaat können weitere 50% dieser Rekordmenge produzieren.


wer singt das ist amore

VERBUNDEN: Starke Regenfälle und Schnee helfen Kalifornien aus der Dürre

Dieser Rekord in der Solarproduktion zeigt, dass der Staat erhebliche Fortschritte macht, um das staatliche Ziel zu erreichen, bis 2020 33% erneuerbare Energien zu erreichen.

Der Strombedarf in Kalifornien ist in den Sommermonaten ebenfalls tendenziell am höchsten. Im späten Winter und frühen Frühling ist die Nachfrage jedoch auf ihrem jährlichen Minimum, aber die Sonnenleistung steigt, obwohl sie nicht am höchsten ist, wenn die Tage länger werden und die Sonne am Himmel höher wird. Obwohl die Sonne im September und Oktober in einem ähnlichen Winkel steht, ist der Strombedarf immer noch relativ hoch, was zu geringeren Anteilen an Solarenergie führt als im März.

Klicken Sie hier, um diese sonnige Geschichte mit Ihren Freunden zu teilen (Foto von Torbakhopper, CC)


Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Umgebung
  • Alternative Energie
  • Energie
  • Kalifornien
  • Elektrizität
  • Solar
Good News Network 5 US-Dollar pro Monat bis 10 US-Dollar pro Monat. Aber ich habe immer noch ein Guthaben auf meinem Konto und schulde ihnen kein Geld.

Junge, wenn ich jemals für den überschüssigen Strom bezahlt werde, den ich erzeuge, lege ich vier weitere Paneele auf das Dach. Zeit, etwas Geld mit der Sonne zu verdienen.