Busfilter entfernen Tonnen von Ruß aus San Francisco Air

Alle Nachrichten

Reinigen Sie den Bay Area Diesel BusDie Bewohner der Region San Francisco können in den kommenden Jahren sauberere Luft einatmen, da die Metropolitan Transportation Commission (MTC) kurz vor dem Abschluss eines historischen Programms zur Reinigung der Abgase von mehr als 1.700 Dieselbussen steht. Im Rahmen des Clean Diesel Bus-Programms werden die Stadtbusse aus 13 Transitbezirken der Bay Area mit Dieselabgasfiltern nachgerüstet.

Insgesamt erfassen diese High-Tech-Abgasreinigungsfilter jährlich mehr als 50 Tonnen schädliche Partikel und 436 Tonnen Stickoxide (NOx), die bei Freisetzung in die Luft Lungenerkrankungen, Krebs und Atemwegserkrankungen verursachen würden.


Die Installation der Schadstoffbegrenzungsvorrichtungen begann 2003 und es wurden bereits 1.400 Abluftfilter für Busse in der Bay Area ausgeliefert. Die meisten der verbleibenden 340 Abgasfilter sollen bis Ende 2006 installiert werden.

Während die 13 Transitbezirke in der Bay Area, die an der Nachrüstung von Bussen beteiligt sind, einige saubere neue Busse gekauft haben, ist der größte Teil der Abgasreduzierung auf die Installation von Emissionsfiltern in bestehenden Bussen zurückzuführen, deren Lebensdauer noch Jahre beträgt. Jede Installation kostet ungefähr 18.000 US-Dollar, verglichen mit 140.000 US-Dollar oder mehr für einen neuen Bus.

Ohne neue Busse kaufen zu müssen, ist die Nachrüstung von Bussen eine kostengünstige Möglichkeit, die Luft zu reinigen, erklärte Steve Heminger, Executive Director von MTC. 'Die Installation der Abgasfilter ist ein langer Weg', da die Geräte 85 Prozent der Partikel erfassen, die von den älteren Bussen & rsquo; Motoren bei gleichzeitiger Reduzierung des Abgases, das zum Smog beiträgt, um 25 Prozent.

In einem durchschnittlichen Bay Area-Bus reduziert jeder Dieselabgasfilter die Partikelemissionen um 59 Pfund pro Jahr und die NOx-Emissionen um 515 Pfund pro Jahr. (Details unter MTC )