Solarmodule in Buchgröße könnten ein ganzes Haus mit neuem Durchbruch versorgen

Alle Nachrichten
Home All News Solarmodule in Wissenschaftsbuchgröße könnten ein ganzes Haus mit neuem Durchbruch versorgen
  • Alle Nachrichten
  • Wissenschaft

Solarmodule in Buchgröße könnten ein ganzes Haus mit neuem Durchbruch versorgen

Von Good News Network - 27. Juli 2018

Wissenschaftler haben eine bahnbrechende neue Technik entwickelt, mit der genug Strom erzeugt werden kann, um ein ganzes Haus mit Strom zu versorgen - und zwar mithilfe von Sonnenkollektoren, die viel kleiner sind als aktuelle Modelle.

Ein Expertenteam der University of Exeter hat einen innovativen Weg zur Erzeugung von Photovoltaik (PV) -Energie entdeckt - oder Wege, um Licht in Strom umzuwandeln.

Die neue Technik beruht darauf, dass die Sonnenenergie effizienter direkt in Kraftzellen wie Sonnenkollektoren oder Batterien geleitet wird.

Entscheidend ist, dass diese bahnbrechende Methode im Vergleich zu herkömmlichen Systemen das Dreifache der Energie einbringen kann. Die Forscher glauben, dass ihr Durchbruch dazu führen könnte, dass Sonnenkollektoren, die nicht größer als ein Buch sind, genug Energie produzieren, um ein Haus in Familiengröße mit Strom zu versorgen.

VERBUNDEN: Menschen haben passiv über 30 Millionen Bäume gepflanzt, indem sie einfach im Internet gesurft sind

Die Ergebnisse werden in der führenden wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht. Naturkommunikation.

Adolfo De Sanctis, der Hauptautor des Papiers, sagte: „Die Idee ähnelt dem Gießen einer Flüssigkeit in einen Behälter, da wir alle wissen, dass es viel effizienter ist, wenn wir einen Trichter verwenden. Solche Ladungstrichter können jedoch mit herkömmlichen Halbleitern nicht realisiert werden, und nur die jüngste Entdeckung atomar dünner Materialien hat diese Entdeckung ermöglicht. '

größte Lego-Sammlung

AUSCHECKEN: Die erste 3D-gedruckte Hornhaut könnte das Sehvermögen von Millionen von Menschen wiederherstellen

In der Forschung entwickelte das Team von Physikexperten ein Verfahren, um elektrische Ladung auf einen Chip zu leiten. Mit dem atomar dünnen Halbleiter-Hafniumdisulfid (HfS2), das mit einem hochintensiven UV-Laser oxidiert wird, konnte das Team ein elektrisches Feld konstruieren, das elektrische Ladungen an einen bestimmten Bereich des Chips leitet, wo sie leichter extrahiert werden können .

Während derzeitige Solarzellen in der Lage sind, etwa 20% der von der Sonne empfangenen Energie umzuwandeln, kann die neue Technik etwa 60% der Energie umwandeln, indem die Energie effizienter geleitet wird.

Quelle: Universität von Exeter

(UHR das Video unten)

Schalten Sie Ihre Freunde mit diesen positiven Nachrichten ein, indem Sie sie an soziale Medien weitergeben - - Foto von der University of Exeter

Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Umgebung
  • Alternative Energie
  • Energie
  • Technologie
  • Nachhaltigkeit
  • Solar
  • Durchbrüche
  • Verlängerbar
  • NewsCred
Netzwerk für gute Nachrichten

Vorgestelltes Produkt

16. Dezember 2018 Gründer-Blog

Wählen Sie Ihre Nachrichten

Wählen Sie Ihre Nachrichten Wählen Sie Kategorie Gute Gespräche Gutes Leben Gutes Geschäft Gutes Geschäft GNN Podcast Alle Nachrichten USA Welt Inspirierende Tiere Lachen Gute Erdenhelden Kinder Selbsthilfe Gründer Blog Wissenschaft Gesundheit Kunst & Freizeit Prominente Sport Religion Bewertungen Zu Hause Business Top Videos Español Gute Bissen An diesem Tag In der Geschichte Zitat des Tages 13. März 2018 Gründer-Blog