Bill Gates baut jetzt Fabriken, um 7 der vielversprechendsten COVID-19-Impfstoffe herzustellen

Alle Nachrichten

Bill Gates hat gerade angekündigt, dass er und seine Stiftung die COVID-19-Reaktionsbemühungen beschleunigen, indem sie Fabriken für alle sieben der vielversprechendsten Impfstoffe bauen, die derzeit entwickelt werden - obwohl wahrscheinlich nur ein oder zwei davon hergestellt werden.

Gates diskutierte die Initiative während seines Interviews zu Hause mitDie Daily ShowTrevor Noah diese Woche.


'Da unsere Stiftung über ein so tiefes Fachwissen in Bezug auf Infektionskrankheiten verfügt, haben wir über die Epidemie nachgedacht und einige Dinge finanziert, um besser vorbereitet zu sein, wie beispielsweise eine Impfmaßnahme', sagte Gates. 'Unser frühes Geld kann die Dinge beschleunigen.'

Trotz der Tatsache, dass der Bau von Fabriken für alle sieben in der Entwicklung befindlichen Impfstoffe wahrscheinlich Milliarden von Dollar an Baukosten verschwenden wird, wird Gates sagen, dass die Bereitstellung von Einrichtungen für eine der Behandlungen auf lange Sicht Tausende von Menschenleben retten wird.

VERBUNDEN:: Von COVID-19 erholte NBA-Spieler spenden Plasma für klinische Studien, um kranken Patienten zu helfen

'Obwohl wir am Ende höchstens zwei davon auswählen werden, werden wir Fabriken für alle sieben finanzieren, damit wir keine Zeit damit verschwenden, nacheinander zu sagen:' OK, welcher Impfstoff funktioniert? 'UnddannBau der Fabrik “, sagte er.


In einem Kommentar, der in veröffentlicht wurde Die Washington Post Letzte Woche fügte Gates hinzu: 'Um die Krankheit zu beenden, brauchen wir einen sicheren und wirksamen Impfstoff. Wenn wir alles richtig machen, könnten wir in weniger als 18 Monaten einen haben - ungefähr den schnellsten, den ein Impfstoff jemals entwickelt hat.

„Wir können jetzt mit dem Bau der Einrichtungen beginnen, in denen diese Impfstoffe hergestellt werden. Da viele der Top-Kandidaten mit einzigartigen Geräten hergestellt werden, müssen wir für jeden von ihnen Einrichtungen bauen, da wir wissen, dass einige nicht verwendet werden. Private Unternehmen können dieses Risiko nicht eingehen, die Bundesregierung jedoch. Es ist ein gutes Zeichen, dass die Regierung diese Woche mit mindestens zwei Unternehmen Geschäfte abgeschlossen hat, um sich auf die Herstellung von Impfstoffen vorzubereiten. Ich hoffe, dass weitere Angebote folgen werden.


MEHR:: Berichten zufolge arbeiten soziale Einschränkungen daran, neue COVID-19-Fälle von Italien nach Seattle einzudämmen

„2015 habe ich die führenden Politiker der Welt aufgefordert in einem TED-Gespräch sich auf eine Pandemie genauso vorzubereiten wie auf den Krieg - indem Simulationen durchgeführt werden, um die Risse im System zu finden. Wie wir dieses Jahr gesehen haben, haben wir noch einen langen Weg vor uns “, schrieb Gates. 'Aber ich glaube immer noch, dass wir Leben retten und das Land wieder an die Arbeit bringen können, wenn wir jetzt die richtigen Entscheidungen treffen, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, Daten und der Erfahrung von Medizinern beruhen.'

Dies ist nicht die erste Initiative der Gates Foundation zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus. Anfang März wurde die Die Stiftung hat 100 Millionen US-Dollar zugesagt zur Identifizierung, Bewertung, Entwicklung und Erweiterung von Behandlungen für das Virus.

Dies ist nur eine von vielen positiven Geschichten und Aktualisierungen, die diese Woche aus der COVID-19-Berichterstattung hervorgehen. Für eine erhebendere Berichterstattung über die Ausbrüche, klicken Sie hier.


((UHRdas Interview unten) -Feature Foto von Bill Gates

'Wir können Monate sparen, und jeder Monat zählt.' @Bill Gates und Trevor diskutieren heute Abend um 11.10 Uhr über die Bekämpfung des Coronavirus pic.twitter.com/fYijnZa6tF

- Die tägliche Show (@TheDailyShow) 3. April 2020

Seien Sie sicher und teilen Sie die inspirierenden Neuigkeiten mit Ihren Freunden in den sozialen Medien…