Ein NFL-Spieler, der weiß, wie man Menschen behandelt (wie dieser gemobbte Preteen)

Alle Nachrichten

NFL-JJ-Watt-USA-Characters_Unite-Erlaubnis

J.J. Watt hat die Herausforderungen, vor denen er aufwuchs, nie vergessen. Jetzt engagiert sich der NFL-Footballspieler der Houston Texans dafür, anderen Kindern zu helfen, ihre Schmerzen zu überwinden.


In diesem inspirierenden Video wurde Watt dem 12-jährigen Billy vorgestellt, der täglich belästigt wird, wie er aussieht, spricht und geht. Durch das Programm vereinen NFL Characters Unite, dass sich alles geändert hat. Um sicherzugehen, dass es so bleibt, erhielt Billy eine lebenslange Mitgliedschaft im YMCA, wo er mit neuen Freunden Fußball spielen kann, um seine Fußballziele zu stärken.

Billy träumt davon, Fußball zu spielen. Eigentlich wollte er sich für die Fußballmannschaft seiner Schule anmelden, aber die Kinder machten sich immer wieder über ihn lustig und sagten ihm, er sei zu klein und nicht gut genug zum Spielen. Ohne Selbstvertrauen und Unterstützung nahm sich Billy das, was die Mobber sagten, zu Herzen und entschied sich, den Sport aufzugeben, den er liebt.

Obwohl J.J. einer der einschüchterndsten Verteidiger ist, die die NFL je gesehen hat, hat J.J. Auch Watt ertrug Mobbing von seinen Klassenkameraden. Ständig ausgewählt und gesagt, er sei zu klein, um Sport zu treiben, war er entschlossen, hart zu arbeiten und durchzuhalten. Er lernte an sich selbst zu glauben, entwickelte seine sportlichen Fähigkeiten und wurde ein talentierter und angesehener Verteidiger.

NFL Seahawks Athlet Derrick Coleman gibt Flugzeugsitz für Marine auf

Im Januar überraschte Watt Billy und lud ihn zum YMCA ein, um Fußball zu spielen. Zum ersten Mal fühlte sich Billy als wertvolles Mitglied einer Mannschaft, und durch diese Aktivität wurde er an seine Leidenschaft für den Fußball erinnert und gewann wieder an sich.


Charaktere vereinen sich Das preisgekrönte öffentlich-rechtliche Programm von USA Network wurde ins Leben gerufen, um die in Amerika immer noch vorherrschenden sozialen Ungerechtigkeiten und kulturellen Unterschiede zu beseitigen. Andere NFL-Spieler haben sich den Bemühungen angeschlossen, unterstützt von führenden nationalen gemeinnützigen Organisationen.

((UHRdas Video unten - Screenshots mit freundlicher Genehmigung der USA)


TEILEN Sie dies mit den Schaltflächen unten!