Amerikanische Brüder retten erfolgreich irisches Mädchen, das in zufälliger Wendung des Schicksals zur See gefegt wurde

Alle Nachrichten
Home Alle Nachrichten Helden Amerikanische Brüder retten erfolgreich irisches Mädchen, das auf See gefegt wurde ...
  • Alle Nachrichten
  • Helden

Amerikanische Brüder retten erfolgreich irisches Mädchen, das in zufälliger Wendung des Schicksals zur See gefegt wurde

Von McKinley Corbley - 25. Juli 2019

Diese vier amerikanischen Brüder reisten letzte Woche als Besucher nach Irland - aber seit sie ein kleines Mädchen und ihren Vater vor dem Ertrinken im Meer gerettet haben, verlassen sie das Land jetzt als Helden.

HÖREN Sie sich die inspirierende Geschichte an, die im Radio erzählt wirdvon unserem GNN-Gründer (in der Gute Nachricht Guru Podcast unten) oder LESEN Sie die ganze Geschichte unten…

Foto von Juliana Butler

Eoghan, Walter und Declan Butler waren mit ihrem Schwager Alex Thomson von Washington DC zu den Emerald Isles gereist, um an der Beerdigung ihres Großvaters teilzunehmen.

Die jungen Männer hatten sich darauf vorbereitet, einen entspannten Nachmittag am Portmarnock Beach zu verbringen, als sie jemanden nach einem Rettungsschwimmer rufen hörten.

Ein 6-jähriges Mädchen auf einem Flotationsgerät war von einer Schurkenströmung auf See geschwemmt worden, als ihr Vater anfing, um Hilfe zu schreien.

VERBUNDEN: Beobachten Sie diese genialen Retter, wie sie einen Leoparden vor dem Ertrinken in einem 15-Fuß-Brunnen retten

Eoghan, Declan und Alex sprinteten sofort in den Ozean, um das Mädchen zu retten, während Walter an Land blieb, falls jemand CPR brauchte.

Da der Junge bereits eine halbe Meile vom Ufer entfernt war, mussten die drei Brüder 25 Minuten schwimmen, um sie zu erreichen - eine erschreckende Leistung, selbst für drei sportliche junge Männer.

Als sie das Mädchen erreichten, schwammen die Brüder abwechselnd auf dem Rücken, um das Schwimmgerät des Mädchens an der Brust an Land zu schleppen.

AUSCHECKEN: Jugend stürmt direkt ins Feuer, um seine 8-jährige Nichte zu retten - 'Ich würde es wieder tun ... selbst wenn ich sterben würde'

Nachdem Eoghan und Declan das Mädchen erfolgreich an Land gebracht hatten, bemerkten sie, dass der Vater des Mädchens immer noch im Wasser war, nachdem er eine Schwimmweste angezogen hatte, um herauszuschwimmen und bei der Rettungsmission zu helfen. Die Zwillingsbrüder stürzten sich dann wieder ins Wasser und retteten auch den kämpfenden Vater.

Obwohl die jungen Männer erleichtert waren, das Vater-Tochter-Duo gerettet zu haben, fühlten sie sich besonders emotional, als sie am nächsten Tag von der Mutter des kleinen Mädchens besucht wurden.

Mais Plastiktüten

»Als ich sah, wie sie herumsprang und ihre Mutter küsste, war das wirklich erstaunlich«, sagte Declan Die Washington Post.

Darüber hinaus stellten die Jungen später fest, dass ihre Rettung eine zufällige Bedeutung angenommen hatte: Sie hatten das kleine Mädchen genau am selben Tag gerettet, an dem der Bruder ihres verstorbenen Großvaters vor einigen Jahrzehnten ertrunken war.

'Es ist ein bisschen wie dieses göttliche Gefühl eines Schutzengels', überlegte Walter, 'dass der Tag, an dem er vor 64 Jahren ertrunken ist, der Tag ist, an dem wir tatsächlich das Leben eines 6-jährigen Mädchens gerettet haben.'

Rette deine Freunde vor Negativität, indem du die inspirierende Geschichte an soziale Medien weitergibst…

Coffee Cup

Willst du einen Morgenstoß guter Nachrichten?


  • STICHWORTE
  • Rettung
  • Mut
  • Tourismus
  • Irland
  • Schwimmen
  • Notfall
  • Schicksal
  • NewsCred
McKinley Corbley Sheldor81 5. August 2019 um 10:27 Uhr

Ich habe 15 Jahre in der Nähe des Strandes in Florida gelebt. Die Einheimischen konnten immer erkennen, wann jemand am Strand von außerhalb der Stadt war, also haben wir ein Auge auf sie und ihre Kinder geworfen, wenn sie zu weit draußen im Wasser waren. Um dich herum passieren immer gute Dinge, auch wenn du es nicht siehst.