Eine lange überfällige Änderung, um jungen Erwachsenen zu helfen, Deckung zu erhalten

Alle Nachrichten

Stethoscope2.jpgWenn amerikanische Familien diesen Monat ihren Schul- und Hochschulabschluss feiern, können sie auch eine weitere gute Nachricht begrüßen: Diese Woche hat die Obama-Regierung Vorschriften erlassen, die es jungen Erwachsenen ermöglichen, bei ihren Eltern zu bleiben & rsquo; Krankenversicherungen bis zum 26. Lebensjahr.

Diese Bestimmung sollte im September in Kraft treten. Aber wir wollten nicht, dass ein junger Mensch diesen Sommer unnötig ohne Krankenversicherung auskommt. In den letzten Wochen haben wir uns an Versicherungsunternehmen gewandt und sie gebeten, diese Änderung sofort vorzunehmen. Und zu ihrer Ehre haben wir eine großartige Antwort erhalten.


Bisher haben alle großen Versicherungsunternehmen - insgesamt mehr als 65 - und mehrere große selbstversicherte Organisationen angekündigt, dass sie diesen Sommer einen kontinuierlichen Versicherungsschutz für junge Erwachsene bieten werden. Das sind großartige Neuigkeiten für Senioren mit Abschluss und ihre Familien, die zusätzliche Sicherheit erhalten, wenn sie Prämien erhalten, die voraussichtlich nur um 0,7% steigen werden.

Diese Änderung ist längst überfällig. Ein Diplom zu bekommen bedeutete jahrelang auch den Verlust Ihrer Krankenversicherung. Und ob Sie aufs College gingen oder nicht, als junger Mensch war es oft schwierig, eine erschwingliche Deckung zu finden. Insgesamt waren Amerikaner in den Zwanzigern doppelt so häufig ohne Krankenversicherung wie ältere Amerikaner.

Ich habe das als Mutter aus erster Hand gesehen. Als meine Söhne das College abschlossen, fanden beide Arbeit. Aber wie eine wachsende Zahl von Arbeitgebern bot keiner von ihnen eine Krankenversicherung an. Glücklicherweise waren beide gesund und konnten es sich leisten, Deckung zu kaufen. Aber ich habe mich oft gefragt: Was wäre, wenn einer von ihnen eine bereits bestehende Krankheit wie Diabetes hätte? Was wäre, wenn unsere Familie weniger Ressourcen hätte?

Für zu viele junge Amerikaner im Laufe der Jahre war die Antwort auf diese Fragen einfach, auf eine Krankenversicherung zu verzichten und zu hoffen, dass Sie gesund bleiben.


Dank der Regel, die wir heute festlegen, wird kein junger Amerikaner dieses Risiko jemals wieder eingehen müssen. Im Rahmen dieser Richtlinie müssen Versicherer jedem Amerikaner unter 26 Jahren, der keine Krankenversicherung durch seinen Job erhält, gestatten, bei seinen Eltern zu bleiben. planen. Um mehr Details zu erhalten, können Sie lesen dieses Merkblatt oder Fragen und Antworten (beide in PDF).

Und es ist auch kein schlechtes Geschäft für Versicherungsunternehmen oder Arbeitgeber. Die Versicherer sparen die Verwaltungskosten, die sich summiert hätten, als sie im Mai Personen abgesetzt haben, um sie im September wieder anzumelden.


Nach Jahren des Gefühls, die Kontrolle über ihre Gesundheitsversorgung zu verlieren, bekommen die Amerikaner endlich einen Blick auf eine bessere Zukunft. Wir arbeiten seit Wochen eng mit Staaten zusammen, um eine neue Versicherungsoption für nicht versicherte Amerikaner mit bereits bestehenden Bedingungen zu entwickeln. Und in den kommenden Monaten werden wir weiterhin fleißig mit unseren Partnern im ganzen Land zusammenarbeiten, um das Versprechen dieses neuen Gesetzes zu erfüllen und unser Gesundheitssystem für das amerikanische Volk besser funktionieren zu lassen.

Gepostet auf der Website des Weißen Hauses von Kathleen Sebelius, Sekretärin des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste