7 Möglichkeiten, sich in der nächsten Stunde glücklicher zu machen

Am Beliebtesten

Sie können sich glücklicher machen - und es muss kein langfristiger Ehrgeiz sein. Du kannst anfangenjetzt sofort. Aktivieren Sie in der nächsten Stunde so viele der folgenden Elemente wie möglich. Jede dieser Errungenschaften wird Ihre Stimmung heben, ebenso wie die bloße Tatsache, dass Sie einige konkrete Ziele in Angriff genommen und erreicht haben. Die erste besteht darin, Ihre Energie zu steigern, was eine einfache und schnelle Umwandlung sein kann…

ein.Steigern Sie Ihre Energie: Stehen Sie auf und gehen Sie auf und ab, während Sie telefonieren, oder, noch besser, machen Sie einen flotten zehnminütigen Spaziergang nach draußen. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die sich schneller bewegen, ihren Stoffwechsel beschleunigen und die Aktivität und das Sonnenlicht gut für Ihren Fokus, Ihre Stimmung und die Speicherung von Informationen sind. Plus, wegen & ldquo; emotionaler Ansteckung, & rdquo; Wenn Sie energisch handeln, helfen Sie auch den Menschen in Ihrer Umgebung, sich energisch zu fühlen.


2.Erreichen Sie Freunde: Machen Sie ein Mittagessen oder senden Sie eine E-Mail an einen Freund, den Sie seit einiger Zeit nicht mehr gesehen haben. Warme, enge Beziehungen zu anderen Menschen sind einer der Schlüssel zum Glück. Nehmen Sie sich also Zeit, um in Kontakt zu bleiben. Etwas überraschend stellt sich heraus, dass Geselligkeit die Stimmung nicht nur von Extrovertierten, sondern auch von Introvertierten steigert.

3.Befreien Sie sich von einer quälenden Aufgabe: Beantworten Sie eine schwierige E-Mail, kaufen Sie etwas, das Sie benötigen, oder rufen Sie an, um den Termin des Zahnarztes zu vereinbaren. Wenn Sie eine lästige Aufgabe von Ihrer To-Do-Liste streichen, erhalten Sie einen großen Ansturm an Energie und Freude, und Sie werden überrascht sein, dass Sie so lange gezögert haben.

Vier.Schaffen Sie eine ruhigere Umgebung: Räumen Sie physischen und mentalen Raum um Ihren Schreibtisch herum frei, indem Sie Papiere sortieren, Müll entsorgen, Vorräte verstauen, schnelle Antworten senden, archivieren oder einfach nur Ihre Stapel ordentlicher machen. Ein großer Stapel kleiner Aufgaben kann sich überwältigend anfühlen, aber oft können nur wenige Minuten Arbeit eine beträchtliche Beule verursachen. Versuchen Sie, sich daran zu gewöhnen, die & ldquo; Ein-Minuten-Regel & rdquo; - d. H. Verschieben Sie niemals eine Aufgabe, die in weniger als einer Minute erledigt werden kann. Eine übersichtliche Umgebung trägt zu einer ruhigeren Stimmung bei.

5.Legen Sie den Grundstein für zukünftigen Spaß: Bestellen Sie ein Buch, das Sie schon immer lesen wollten (nicht etwas, von dem Sie glauben, dass Sie es sind)solltelesen) oder planen Sie einen Wochenendausflug zu einem Museum, einem Wanderweg, einer Sportveranstaltung, einem Gartengeschäft oder einem Kino - was auch immer nach Spaß klingt. Studien zeigen, dass regelmäßiger Spaß eine Säule des Glücks ist und Vorfreude ein wichtiger Teil dieses Vergnügens ist. Versuchen Sie auch, Freunde oder Familie einzubeziehen. Menschen genießen fast alle Aktivitäten mehr, wenn sie mit anderen Menschen zusammen sind, als wenn sie allein sind.


6.Mach eine gute Tat: Machen Sie eine E-Mail-Einführung von zwei Personen, die sich gegenseitig helfen könnten, oder vereinbaren Sie ein Blind Date oder schießen Sie jemandem eine nützliche Information oder ein erfreuliches Lob. Gutes tun, sich gut fühlen - das funktioniert wirklich. Auch obwohl wir oft glauben, dass wirHandlungwegen der Art und Weise, wie wirGefühlin der Tat wir oftGefühlwegen der Art und Weise, wie wirHandlung. Wenn Sie freundlich handeln, stärken Sie Ihr Gefühl der Freundlichkeit für andere Menschen.

7.Handle glücklich: Setzen Sie jetzt ein Lächeln auf Ihr Gesicht und lächeln Sie weiter. Untersuchungen zeigen, dass selbst ein künstlich induziertes Lächeln einen positiven Einfluss auf Ihre Emotionen hat - es stellt sich heraus, dass das bloße Durchlaufen der Bewegung des Glücks Ihre Stimmung aufhellt. Und wenn Sie lächeln, werden andere Leute Sie als freundlicher und zugänglicher wahrnehmen.


Einige Menschen befürchten, dass es ein egoistisches Ziel ist, glücklicher sein zu wollen. Im Gegenteil. Studien zeigen, dass glücklichere Menschen geselliger, sympathischer, gesünder und produktiver sind - und eher dazu neigen, anderen Menschen zu helfen. Wenn Sie also daran arbeiten, Ihr eigenes Glück zu steigern, profitieren Sie auch von anderen.

Fühlen Sie sich noch glücklicher?

Gretchen Rubinschreibt The Happiness Project, einen Bericht über das Jahr, in dem sie die aktuellen wissenschaftlichen Studien und die Weisheit der damaligen Zeit getestet hat, wie man glücklich ist. Auf ihrem beliebten Blog Das Glücksprojekt erzählt sie von ihren täglichen Abenteuern, während sie sich bemüht, glücklicher zu sein.