7 Fakten, für die wir alle dankbar sein können

Alle Nachrichten

Rosenarrangement.jpgWofür können wir inmitten der düsteren und düsteren Nachrichten der Wirtschaft dankbar sein? Hier sind 7 Artikel aus den Nachrichten, für die wir ALLE in dieser Weihnachtszeit dankbar sein können…

Wofür können wir dankbar sein?


1) Füllen Sie unsere Gastanks für unter 30,00 USD.

Der Kauf von Benzin für 1,89 US-Dollar pro Gallone ist mittlerweile für einen Großteil des Landes Realität, da die Rohölpreise zum ersten Mal seit drei Jahren unter 50 US-Dollar pro Barrel fielen - eine echte Erleichterung, pünktlich zur Weihnachtszeit, wenn Familien Autos mit Geschenken füllen und reisen auf Autobahnen, um geliebte Menschen zu besuchen.

verkehrs-sm.jpg2) Reisen wird in dieser Saison wahrscheinlich sicherer sein - ob mit dem Auto oder dem Flugzeug.

Die Zahl der Verkehrstoten in den USA im Jahr 2008 könnte laut einer Studie zur Jahresmitte ihren niedrigsten Stand seit fast 50 Jahren erreichen. Die Zahl der Verkehrstoten im letzten Jahr ist auf den niedrigsten Stand seit 1994 gesunken, und die Zahl der Todesfälle pro 100 Millionen gefahrenen Meilen ist die niedrigste seit Bestehen, teilte die Regierung im August mit.

2007 war auch eines der sichersten Jahre in der modernen Luftfahrtgeschichte, mit der weltweit niedrigsten Anzahl von Abstürzen seit 1963, 28 weniger als 2006, obwohl die Anzahl der Flugzeuge am Himmel zunahm.

3) Die Amerikaner werden trotz des wirtschaftlichen Abschwungs weiterhin an andere geben.

get-engagieren.jpg

In der Vergangenheit hat sich die Spende für wohltätige Zwecke in wirtschaftlich schwierigen Zeiten insgesamt kaum verringert. In jüngster Zeit ergab eine Umfrage, dass die meisten Amerikaner, die in der Vergangenheit online für wohltätige Zwecke gespendet hatten, planen, in den kommenden Monaten weiter zu spenden. Die Hälfte der Spender plant, vor Jahresende zu spenden. Siebenundsechzig Prozent von ihnen spenden den gleichen Betrag oder mehr als im letzten Jahr. Nur dreiunddreißig Prozent geben an, weniger zu geben.


Traditionelle Wohltätigkeitsorganisationen sind weiterhin lebhaft. Während eines Monats nach dem Zusammenbruch der Wall Street am 15. September erreichte das amerikanische Rote Kreuz die Halbzeit seiner Bemühungen, durch seine Kampagne für Katastrophenhilfe 100 Millionen US-Dollar aufzubringen - 50 Millionen US-Dollar, die in schwierigen Zeiten gesammelt wurden.

Laut einem Bericht der Giving USA Foundation sehen Organisationen, die Bedürftigen dienen, in den schwierigsten Zeiten, selbst in einer Rezession, einen Anstieg der Beiträge. Im vergangenen Jahr, als sich die Wirtschaft verschlechterte, betrug das Einkommen der Heilsarmee aus ihren Ferienkesseln (ein kleiner Teil der Gesamtspenden) einen Rekordbetrag von 118 Millionen US-Dollar.
(Quelle: Christian Science Monitor)


criansa-girls.jpg4) Die Welt wird glücklicher. Und in Amerika beträgt das Gesamtverhältnis etwa fünf zu eins zugunsten des Glücks an einem durchschnittlichen Tag.

Insgesamt wird die Welt laut a glücklicher World Values ​​Survey, regelmäßig von einem globalen Netzwerk von Sozialwissenschaftlern durchgeführt. In 45 von 52 analysierten Ländern nahm das Glück seit 1981 zu. Ein Teil des Optimismus ist auf das Wirtschaftswachstum in zuvor armen Ländern, die Demokratisierung anderer und die zunehmende soziale Toleranz gegenüber Frauen und Minderheiten zurückzuführen. (Danke auch an die neue Gallup Organisation Glücksindex - Lesen Sie mehr darüber bei McClatchy )

windmill-santorini.jpg5) Die Windkraft in den USA soll in diesem Jahr um 45% steigen.

Die Märkte für erneuerbare Energien in den USA stiegen im ersten Halbjahr 2008 - einschließlich der Windenergie - rasant an 45% in diesem Jahr . Tatsächlich nehmen Wind-, Sonnen- und Geothermie zu. Der 700-Milliarden-Dollar-Rettungsplan für die Wirtschaft enthält Anreize und Vorteile für umweltfreundliche Verbraucher und Unternehmen, die Energieeinsparung und erneuerbare Energien ausbauen möchten.

https://www.goodnewsnetwork.org/images/stories/people/sheriff-tom-dart-lg.jpg6) Die Zwangsvollstreckungen von Mietobjekten wurden dank eines Helden-Sheriffs eingestellt.

Familien, die die Miete pünktlich bezahlt haben, werden in Metropolitan Chicago nicht mehr auf die Straße geworfen, weil ein Mann die Ungerechtigkeit sieht und für das Prinzip steht. Der Helden-Sheriff Tom Dart sagte, er würde unschuldige Mieter schützen, die sich an die Regeln halten, deren Vermieter jedoch vor einer bevorstehenden Zwangsvollstreckung stehen. In seiner Gerichtsbarkeit, Cook County, dem zweitgrößten Landkreis der USA nach Los Angeles, entschied Dart nach wochenlangen herzlosen Räumungen, dass es nur fair sei, Mieter vor diesen überraschenden Räumungen zu schützen, wenn sie ihre Miete immer pünktlich bezahlt haben. ( Sehen Sie sich ein Video auf GNN-i an.

Impfstoff-Gläser.jpg7) In den USA sinkt erstmals die Zahl neuer Krebsfälle.

Krebsforscher haben lange auf diesen Tag gewartet. Zum ersten Mal seit wir sie gezählt haben, ist die Anzahl neuer Krebsfälle gesunken. Sowohl für Männer als auch für Frauen sinken die Raten für Lungenkrebs, Darmkrebs und Brustkrebs auf breiter Front. Die Rückgänge über Rassengrenzen hinweg für Weiße, Schwarze, Hispanics und Asiaten. 'Was wir sehen, ist ein klarer Beweis dafür, dass die Krebsprävention funktioniert.' In diesem Monat berichtete die CDC, dass die Zahl der Erwachsenen, die rauchen, unter 20 Prozent gesunken ist. ( Details in einer Geschichte diese Woche )



Anmerkung des Herausgebers: Das Good News Network wünscht allen amerikanischen Freunden - und allen Amerikanern im Herzen - ein wunderbares Thanksgiving. Dieses 7-teilige Posting wird mein einziges Angebot für Donnerstag sein, während ich mich in der Küche - und mit Gästen - an diesem köstlichsten Feiertag beschäftige. Aber wir werden morgen zurück sein, um Ihnen mehr gute Nachrichten und mehr Gründe zu bringen, dankbar zu sein! (Ein Glas Weißwein zu allen meinen Zuschauern heben)
Prost!