50 gefährliche Dinge, die Sie Ihren Kindern überlassen sollten

Alle Nachrichten

50-gefährliche-dinge-cover.jpgWir leben in einer Welt, die immer strengeren Vorschriften zur Kindersicherheit unterliegt. Kein Völkerball mehr; Erstickungswarnungen auf jedem Stück Plastik; Warnungen auf Kaffeetassen weisen darauf hin, dass der Inhalt möglicherweise heiß ist.

'Wir scheinen zu glauben, dass jeder Gegenstand, der schärfer als ein Golfball ist, für Kinder unter 10 Jahren zu scharf ist', sagt Gever Tulley.


Also, Tulley, Gründer von etwas namens Bastelschule , ein Ort, an dem Kinder Dinge mit Elektrowerkzeugen bauen, hat ein neues Buch mit dem Titel geschrieben: 50 gefährliche Dinge, die Sie Ihren Kindern überlassen sollten . (Nummer 46 lautet: „Klebe deine Finger zusammen - erlebe das Leben ohne Daumen!)

Wenn wir um jede Ecke biegen und jedes scharfe Objekt, jedes kleine Stückchen auf der Welt beseitigen, und wenn Kinder zum ersten Mal mit etwas in Kontakt kommen, das scharf oder nicht aus rundem Plastik besteht, verletzen sie sich damit. Da die Grenzen dessen, was wir als Sicherheitszone bestimmen, immer kleiner werden, schließen wir unseren Kindern wertvolle Möglichkeiten aus, um zu lernen, wie sie mit der Welt um sie herum umgehen können.

Tulley, von Beruf Informatiker, schrieb einen Blog-Beitrag, in dem er uns die fünf oder sechs größten Gefahren aufzeigte und warum Kinder zum Eintauchen ermutigt werden sollten. Sie sind:

1. Spiel mit dem Feuer
2. Besitzen Sie ein Taschenmesser
3. Wirf einen Speer
4. Geräte dekonstruieren
5. Brechen Sie das Digital Millennium Copyright Act
6. Fahren Sie ein Auto


Lies das vollständiger Artikel von Tulley hier , oder schauen Sie sich sein TED Talk-Video unten an…