19 Hearst-Magazine mit dem Logo „Please Recycle“ Ab Juli

Alle Nachrichten

Bitte recyceln Sie das LogoHearst Magazines verwendet die Seite 'Inhaltsverzeichnis', um seine Leser zu ermutigen, diese Inhalte zu recyceln, anstatt sie in den Papierkorb zu werfen. Ab den Juli-Ausgaben werden alle 19 US-Glossies mit dem Logo 'Please Recycle This Magazine' versehen sein, und Hearst wird als erster die grüne Initiative übernehmen, die Anfang dieses Jahres vom Magazine Publishers of America ins Leben gerufen wurde.

Überraschenderweise recyceln weniger als 20 Prozent der Amerikaner ihre Zeitschriften zu Hause, obwohl mindestens zwei Drittel der Bevölkerung in ihren Gemeinden und am Straßenrand Zugang zum Zeitschriftenrecycling haben. Mehr Zeitschriftenrecycling würde dazu beitragen, das Angebot an zurückgewonnenen Fasern zu erhöhen und die Nachfrage in den Wäldern der Welt weiter zu senken.


Das Please Recycle-Logo wird in Hearst-Magazinen entweder auf der Masthead-Seite oder im Inhaltsverzeichnis gut sichtbar angezeigt, und die Chefredakteure fördern das Erscheinungsbild des Logos in den verschiedenen Briefen der Herausgeber und / oder an anderer Stelle in ihren Magazinen.

Die Please Recycle-Kampagne wurde vom Magazine Publishers of America (MPA) ins Leben gerufen und ist eine branchenweite Aufklärungskampagne, die die MPA mit ihren Mitgliedsveröffentlichungen durchführt, um die Leser dazu zu bringen, ihre Magazine zu recyceln, wenn sie mit dem Genießen fertig sind.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Hearst seinen grünen Daumenabdruck zeigt. Es baute das erste grün zertifizierte Gebäude in New York City, den Hearst Tower, das von Global Green USA mit einem goldenen LEED-Gütesiegel ausgezeichnet wurde, und war über die National Arbor Day Foundation (www.arborday.org) an der Baumplanung beteiligt. und das New York Restoration Project. Riverkeeper unter dem stellvertretenden Vorsitz von Robert F. Kennedy Jr. wird Hearst am 19. April für seine Unterstützung der Organisation ehren.